Amazon Echo Plus Sony Androide TV steuern möglich?

1 Antwort

Müsste denke eigentlich gehen. Also das du den plus als Bridge für den TV nutzt und damit steuern kannst.

Der integrierte Hub im Plus hat ja aber kein Infrarot! Und sony hat ja auch kein Skill für Alexa. Weiß nicht wie das machbar sein soll:/

0

ja hatmony Hub dann

0

Amazon Echo Plus als Hub-Zentrale - andere Echos damit verküpfen?

Guten Tag,

ich habe seit Mittwoch meinen ersten Amazon Echo als Plus-Variante. Wenn ich mir nun Philips Hue oder Tradfi (Ikea) Birnen besorge fürs Schlafzimmer und mir dort einen DOT hinstelle, wie läuft die Einbindung?

Der Plus steht im Wohnzimmer (Erdgeschoss) und das Schlafzimmer befindet sich im 1. OG. Wird der Plus die Birnen im Schlafzimmer finden (liegt ja doch eine kleine Differenz dazwischen) und würde der DOT dann die Lampem ebenfalls steuern können bzw. ist es aufwendig den DOT mit dem Plus zu koppeln oder machen die Geräte das alleine?

Ich würde mich freuen wenn ihr mir da eine Rückmeldung geben könntet. Immerhin würde ich mein Haus gerne etwas smarter machen.

...zur Frage

Was würdet ihr euch kaufen (Details unten)?

Hallo,

würdet ihr euch den Amazon Echo Plus oder den Amazon Echo 2. Generation UND die Logitech Z333 Multimedia Anlage kaufen? Bei mir spielt der Sound eine größere Rolle!

Welcher Sound der beiden (Echo Plus, Z333) Dinger ist besser?

...zur Frage

Was für ein Amazon (Echo) Gerät soll ich nehmen?

Hallo liebe Community,

ich stecke in einem Dilemma! Ich kann mich nicht entscheiden was ich für ein Echo Gerät von Amazon ich nehmen soll, zugegeben ein Luxusproblem andere Leute wären froh wenn das ihre einzige Sorge wäre.

Also es wird definitiv eins von Amazon kein Google oder Apple etc. Ich nutze fast das komplette Amazon Portfolio. Hier ziehe ich den größten Nutzen. Ich habe also die Wahl zwischen den folgenden Geräten:

  • Echo Dot für 34,99€
  • Amazon Echo für 79,99€
  • Echo Plus für 119,99
  • Echo Show für 144,99

Es klingt jetzt großspurig wenn ich sage "Geld spielt erst einmal keine Rolle" ist aber in dem Fall so. Ich möchte damit Musik streamen, über den Echo Filme auf dem TV schauen und diverse SmartHome Geräte (Philips Hue, TP-Link) sowie meine Heizung damit betreiben bzw. steuern, alles nach und nach.

Mittelfristig gesehen wird das System also wachsen. Deshalb spielt es keine unerhebliche Rolle wie ausbaufähig das System ist.

Welche Echo`s nutzt Ihr und zu welchem würdet Ihr mir raten?

Danke im Voraus für Eure Tipps und Erfahrungswerte und Empfehlungen.

Gruß Jürgen

...zur Frage

Innogy Smart Home / Alexa?

Kann man die Innogy Rolladensteuerung ohne eine zusätzliche Hub bzw. die Zentrale von Innogy mit dem Amazon Echo Plus verbinden? Die integrierte Hub sollte das ja quasi herbeiführen. Wenn ja wie? Stehe vor der Frage wie es geht...

...zur Frage

Lohnt es sich noch, den Amazon Echo der ersten (!) Generation zu kaufen?

Ich habe auf Amazon einen Amazon Echo der ersten Generation gefunden für 120€. Dieser ist "Zertifiziert und Generalüberholt".

Klar, ich könnte mir auch die zweite Generation holen. Da dieser aber einen schlechteren Sound haben soll (und der Sound eben eine größere Rolle spielt, da ich eigentlich keine Lust habe eine Sündhaft teure Anlage zu kaufen).

Eine zweite Option wäre da noch der Echo Plus. Da ich aber nicht 30€ mehr nur für dieses Smartphone Hub bezahlen will, würde dann die Entscheidung evtl. auf die erste Generation fallen.

Lohnt sich die erste Generation noch, wenn ich kein Smarthome brauche? Bekommt diese auch noch Updates?

MfG

...zur Frage

Brauche ich eine Bridge um HueLampen mit meinem EchoDot (2.g) zu steuern?

Hey. Ich habe ein Amazon Echo dot der 2. Generation. Meine Frage: Benötige ich zu den Lampen nun auch noch eine Bridge um diese mit Alexa anzusteuern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?