Amazon Artikel zurücksenden?

4 Antworten

Kommt auf den Händler an.

Amazon muss nicht die VK bei einer Rücksendung tragen. Sie machen es aber meist trotzdem, sozusagen als Service am Kunden. Bei anderen Onlinehändlern, sogar bei manchen Amazon Marketplace-Händlern, muss man die VK selbst tragen, solange der Warenwert 40€ unterschreitet. Das steht, glaube ich, sogar im Fernabsatzgesetz mit drinnen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit über 15 Jahren Amazon-Kunde

Ja, die Versandkosten werden erstattet, da Amazon Versandkosten je Artikel berechnet.

Versandkosten(nicht Rücksendekosten) müssen mit erstattet werden, wenn man die komplette Bestellung widerruft. Widerruft man nur einen Teil der Bestellung, kommt es drauf an, wie sich die Versandkosten zusammensetzen. Entweder bekommt man die Versandkosten Teilweise zurück oder nicht.

Ob Rücksendekosten erstattet werden ist den AGB des Versandhändlers zu entnehmen.

Bevor man etwas zurückschickt, nimmt man Kontakt mit dem Verkäufer auf. Ich vermute, die widerrufst den Kauf? Das teilt man dem Verkäufer mit, der sagt dir dann schon, wie es weitergeht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Lies das Kleingedruckte des Händlers (z.B. in der Widerrufsbelehrung) oder Deines Rahmenvertrages (Amazon plus/prime/sonstwas). Aber bei solchen Kleinbeträgen sollte eigentlich niemand dafür finanziell aufkommen, dass Du zu faul bist, Dein Zeug im lokalen Einzelhandel zu kaufen.

Was möchtest Du wissen?