Amazon ab 18 bestellen?

15 Antworten

Hallo,

solche Produkte darf Amazon nur versenden, wenn sichergestellt ist, dass sie nicht in die Hände von Nicht-Volljährigen gelangen.

I.d.R. wird das durch die Alterssichtprüfung erfolgen.

Die Post schreibst dazu selbst in ihren Informationsunterlagen:

"Kontrolle des geforderten Mindestalters (Ü16 oder Ü18) auf Sicht

Die Alterskontrolle erfolgt auf Sicht. Das heißt: Der Zusteller prüft zunächst mit einem Blick ins Gesicht des Entgegennehmenden, ob das geforderte Mindestalter offensichtlich erreicht ist. Hat er Zweifel an der geforderten Mindestaltersgrenze, kontrolliert er die Einhaltung von Ü16 bzw. Ü18 anhand eines Legitimationspapiers. Die Sendung wird dann an den Empfänger persönlich oder einen Ersatzempfänger* übergeben. Somit unterstützt das Produkt das Verantwortungsbewusstsein der Händler beim Versand altersbeschränkter Waren, da nicht an Kinder und Jugendliche zugestellt wird."

*Bei einem Ersatzempfänger handelt es sich um eine Person, die an der Empfängeradresse anzutreffen ist und das geforderte Alter aufweist (z.B. Erziehungsberechtigter).

Der Empfänger wird benachrichtigt und die Sendung zur Abholung in der Filiale hinterlegt, wenn diese Fälle eintreffen:

a) Der Empfänger ist abwesend. Der Ersatzempfänger weist nicht das geforderte Mindestalter auf.

b) Weder der Empfänger noch ein Ersatzempfänger sind anzutreffen.

Der Empfänger oder ein von ihm Bevollmächtigter können die Sendung dann nach Vorlage eines Legitimationspapiers in der Filiale abholen.

https://www.deutschepost.de/de/a/alterssichtpruefung.html

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, dass es bei uns mit der Alterssichtkontrolle sehr ernst genommen wird. Denn viel zu groß ist die Gefahr, dass solche Artikel in die Hände von Minderjährigen gelangen (es geht da ja auch um Pornografie, PC-Spiele nur für Erwachsene, Tabak, Alkohol etc. pp.!!) und der Verkäufer/der Zusteller einen Heidenärger bekommen.

Das JugendschutzG ist kein Spaßfaktor.

Ach eines noch: Wird die Ware zurückgeschickt, weil sich deine Altersangabe als falsch herausgestellt hat und nimmt Amazon es sehr genau, dann kann das eine Anzeige wegen Internetbetruges nach sich ziehen. Denn du darfst lt. AGB ja noch gar nicht bei Amazon einkaufen und dort musst du dann bereits wissentlich falsche Angaben gemacht haben. Das kann böse Konsequenzen haben.

Hallo Gameprofil

Im allgemeinen wird das einer volljährigen Person übergeben. Das ist zumindest meine Erfahrung.

Allerdings ist mir nicht klar, warum man sich bei Amazon ne Dampfe kauft. Das meiste ist minderwertiger Schrott, für die es Teilweise keine Ersatzteile gibt. Billige Kopien namhafter Hersteller werden da auch verscherbelt. Wenn du da unbedingt kaufen willst, schau dir genau den Händler an. Häufig sind das irgendwelche chinesischen Händler.

Da gibt es preiswertere und seriösere Alternativen. Zum Beispiel das EU-Lager von Cigabuy. Nach ein paar Tagen liegt die Dampfe im Briefkasten.

Gruß, Frank

Woher ich das weiß:Beruf – Computer- und Techniknerd

Ja, der Paketbote nimmt es ernst und nein, niemand anders als du darf das Paket annehmen und dein Ausweis wird kontrolliert. Bist du nicht zuhause, musst du es halt später in einer Filiale abholen.

Der Paketbote erfährt noch fragt er was im Paket ist.

Bei Paketen ab 18 muss der Paketbote meistens eine Alterssichtprüfung machen. Aber wenn du viel jünger aussiehst als du bist, musst du ihm dein Ausweis zeigen und bestätigen daß du 18 bist.

Wenn du nicht zuhause bist, nimmt es deine Mama an oder so wenn es keine persönliche Zustellung ist.

Oder es wird benachrichtigt an die nächste Filiale in deiner Nähe. Die Karte wird dann im Briefkasten sein und die Abholstelle steht dann drauf. Aber dann mit Ausweis abholen. Eine Woche hast du Zeit das Paket dann abzuholen. Wenn du es nicht abholst, wird es dann zurückgeschickt.

Hast du alles verstanden?

Bei der Alterssichtprüfung braucht er so oder so den Ausweis. Erstmal um zu checken ob der Typ der öffnet auch der ist der auf dem Paket steht. Das sieht man nicht einfach so xD

Ich bin 40 und musste immer den Ausweis zeigen.

0
@Yetanotherpage

Nein, das war früher so. Alterssichtprüfung, so wie es der Name schon sagt braucht man keinen Ausweis. Den Ausweis brauchst du, wenn du zb.ein Handyvertrag oder so machst im Internet

0
@GencAdam

Logisch braucht es den Ausweis bei der Alterssichtprüfung Oo

Ich verkaufe ab und zu USK 18 Spiele mit Alterssichtprüfung

0
@Yetanotherpage

Wenn du keine Ahnung hast, dann rede nicht. Sicht kommt von sehen und jetzt überleg mal was Sichtprüfung bedeuten kann

0
@GencAdam
... Alterssichtprüfung, so wie es der Name schon sagt braucht man keinen Ausweis.

Doch, wenn der Zusteller nicht mit Sicherheit das Alter "sichten" kann, muss er sich den Ausweis zeigen lassen.

0
@lilatrudi

Dann natürlich ja, ist doch klar. Wenn du 18 bist aber aussiehst wie 15 dann muss er nach dein Ausweis fragen. Das sagte ich aber schon irgendwo

0

Also Ernst genommen wird es nicht ( zumindest bei meiner erfahrung) hatte noch nie einen Boten der meinen Perso sehen will bei Lieferungen ab 18 obwohl ich nicht wirklich aussehe wie 18^^. Wenn keiner Zuhause ist wird das Paket in einer Post Filiale abgegeben wo du das Paket allerdings nicht bekommst wenn du keine 18 bist und es auch kein anderer abholen kann.

Was möchtest Du wissen?