Amateurfunk Frage

5 Antworten

Da braucht ihr keinen Amateurfunk. Da könnt ihr auch mit CB Handfunkgeräten arbeiten. Die darf jeder einfach so betreiben. Man braucht keinen Schein, Versicherung, Ausbildung oder sonstwas. Auspacken, einschalten und losgeht's.

Die haben 1 Watt Sendeleistung. Da hat man schon mehrere Kilometer Reichweite.

Die könnt ihr sicherlich auch gut gebraucht bekommen.

Danke für die schnellen Antworten! Kann mir denn von CB handfunkgeräten etwas vernünftiges empfehlen? 

0
@Skywalker18999

Das ist ehrlich gesagt egal, was für ein Gerät. Die können alle das was ihr braucht: Senden und Empfangen. Ihr müsst ja auch nicht alle die selbe Kiste haben.

0
@Gutfrager156

Hab mich gerade umgeguckt und weiß garnicht was sich lohnt? Wieviel lohnt es pro funkgerät für unsere zwecke auszugeben, es gibt zuviele:D

0

Wer am Amateurfunk teilnehmen will, bedarf dazu einer staatlichen Erlaubnis welche nach der entsprechenden Prüfung vor der Bundesnetzagentur erteilt wird. Je nach technischen Vorkenntnissen benötigt man selbst für die "Einsteigerklasse" einige Monate Vorbereitungszeit. Wenn ihr euch die genannten Amateurfunkgeräte beschafft und sendemäßig benutzt, macht ihr euch strafbar. Auch sind nicht nur einige Frequenzen für Amateurfunker tabu, sondern sie dürfen nur bestimmte Frequenzen benutzen. Wenn ihr wirklich vorhabt, am Amateurfunk teilzunehmen, dann könnt ihr euch hier weiter kundig machen:

http://www.darc.de/einsteiger/

Vom Gebrauch von Amateurfunkgeräten, auch dem "Baofeng UV 5r" ohne entsprechende Lizenz kann ich euch nur dringend abraten. Ihr riskiert eine Strafanzeige und den Einzug der Geräte.

73, 55 de Aliha

Ganz abgesehen davon, daß man auch nicht einfach im Wald Airsoft spielen darf.

1

Nehmt einfach Freenet Geräte ( das ist 2m Band ) oder PMR ( das 70cm Band) 2m (Also Freenet ) ist jedoch besser da es nicht so gedämpft wird mit den 0,5 Watt kommt ihr einige Kilometer Das Legal , ist das gleichen Bänder die auch die AFU Geräte nutzen (Aber freie feste Kanäle ).Und die Antennen sind wesentlich kürzer wie bei CB ( 11m Band)So Dinger nehme ich in Freizeit , wenn die Gegenstationen keine Lizenz haben !73 DK6MP

https://de.wikipedia.org/wiki/Freenet_%28Funkanwendung%29

Für die kurzen Reichweiten reichen Jedermann-Funk oder CB-Funk.

Was möchtest Du wissen?