Amalgam ausleiten, notwendig oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin fürs Ausleiten. Von meinem Osteopathen habe ich ein Algenpräparat bekommen und Korianderwürze. Gehe am besten zu einem Homöopathen und frage erst nach, ob sich dieser mit Ausleitungen auskennt. Wenn ja, dann erwähne diese beiden Präparate und er wird Ihnen die Dosierung geben ( ich habe sie hier nur für meinen kleinen Sohn vorliegen, bei dem Quecksilber und Aluminium von den Impfdosen ausgeleitet wird- hat gewirkt- er hat deutlich weniger Krampfanfälle!!!). Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst von keinerlei Beschwerden. Also: Du kannst deinem Körper vertrauen, dass er diese Arbeit schon längst erledigt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine "hochwertigen Kompositfüllungen", es handelt sich um Sekundenkleberabfall mit Glasspänchen vermischt...... Für diesen Mist hast du dein hochwertiges Amalgam entfernen lassen??? Eine "Ausleitungstherapie" gibt es nicht, das sind Spinnereien der Pseudomedizin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?