Am3plus Mainboard mit DDR4?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Nein, die alten AMD CPUs unterstützen kein DDR4.

2. Warum willst du einen veralteten AMD Prozessor einbauen?? Die taugen gar nichts mehr. Nimm lieber, jetzt wo du schon den DDR4 RAM hast, einen Skylake Prozessor mit dazugehörigem Mainboard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkusGenervt
02.07.2016, 14:47

Hier eine kleine Anmerkung zum "tollen" Skylake  [:kopfschüttel:]

https://en.wikipedia.org/wiki/Skylake\_(microarchitecture)#Operating_system_support

Intel ist einfach nur teuer und Marken-Fetisch.

P.S.: Sorry, der Link wird nicht richtig erkannt (Backslash zuviel) => Copy&Paste.

0

für amd3+ wirst du keine ddr4 boards bekommen, da die cpus zu alt sind. außerdem lohnt es sich nicht mehr die alten mad cpus zu kaufen. nimm lieber einen i5 6500 (sehr gute preis/leistung) oder warte bis amd seine neuen cpus irgendwann im laufe des jahres rausbringt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meiner eigenen Suche vor einem 3/4 Jahr konnte ich nichts finden – zumindest nicht bei den guten Boards.
AM3+ ist leider ein Auslaufmodell :-(

Falls es aber noch Billig-Boards hierfür geben sollte, würde ich eher überlegen, doch gleich noch einen neuen Prozessor zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemhund23
02.07.2016, 14:57

Alles klar. Die Tatsache, dass nur Windows 10 Skylake unterstützt ist natürlich ein Beweis dafür, dass Intel nur Abzocke ist. Gut gemacht.

0
Kommentar von dermitdemhund23
02.07.2016, 17:49

Inzwischen ist das Update zu Windows 10 ohnehin Pflicht geworden... Außerdem muss man sich auch gar keine Skylake CPU holen, wenn man kein Windows 10 benutzt. Du tust ja so, als würde Leistung und Funktionalität von Skylake wegen diesem Windows 10 Ding komplett irrelevant.

0
Kommentar von dermitdemhund23
02.07.2016, 19:25

Ehm danke ^^ Seit ich Windows 10 habe, fährt mein Bae viel schneller hoch. Werde mir aber trotzdem keinen Skylake holen, mein Haswell i5 4690 reicht mir noch völlig. Selbst wenn man für Skylake Win 10 braucht, ist die Leistung von Skylake viel besser, als die dieser uralten AMDs. Soweit ich mich erinnern kann hast du da zuerst gegen argumentiert.

0

Was möchtest Du wissen?