Am wie viel Grad gibt es Hitzefrei in Schulen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das entscheidet einzig udn allein die Schulleitung. Anspruch auf Hitzefrei gibt es (Hintergrund: Klagen über Unterrichstausfall) überhaupt nicht. Die Schulleitung kann aber Schülern bis zur 9. Klasse einschließlich Hitzefrei geben.

An Schulen [Bearbeiten] Für Schulen gibt es in manchen Ländern Erlässe. In Hessen lautet die derzeitige Regelung: An Tagen, an denen durch ungewöhnlich hohe Temperaturen im Schulgebäude der Unterricht beeinträchtigt ist, kann der Schulleiter in Absprache mit benachbarten Schulen, den Unterricht nach der fünften Schulstunde beenden.[3] In Schleswig-Holstein gab es bis 1998 eine Richtlinie, die besagte, dass hitzefrei gegeben werden kann, wenn bis 11 Uhr 25 Grad im Schatten erreicht werden.[4] Seitdem gilt: „Bei außergewöhnlichen Witterungsverhältnissen im Sommer entscheidet die Schulleiterin oder der Schulleiter im Rahmen der Fürsorgepflicht ob und in welchem Umfang Unterricht erteilt werden kann.“[5] In Rheinland-Pfalz war bis 31. Dezember 1990 eine konkrete Hitzfrei-Regelung gegeben.[6] Seitdem gilt: „Die Schulleiterinnen und Schulleiter entscheiden im Rahmen ihrer Verantwortlichkeit für die Durchführung der Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule (§21 Schulgesetz) in eigener Zuständigkeit, ob die klimatische Situation in der Schule, in einzelnen Klassen- und Fachräumen die Erteilung von Unterricht gestattet.“[7] In Nordrhein-Westfalen gibt es aktuell die Regelung: „bei großer Wärme in den Schulräumen entscheidet die Schulleiterin oder der Schulleiter, ob Hitzefrei gegeben wird. Anhaltspunkt ist eine Raumtemperatur von mehr als 27° C. Bei weniger als 25° C ist Hitzefrei nicht zulässig. In der Sekundarstufe II gibt es kein Hitzefrei.“[8][9] In Baden-Württemberg entscheiden derzeit die Schulleiter frei für ihre Schule. Vor dem Jahr 1975 galt folgende Regel: „Wenn um 10 Uhr das Thermometer über 25 Grad im Schatten kletterte, dann durfte der Schulleiter entscheiden, ob es hitzefrei gibt.“[10] Aus http://de.wikipedia.org/wiki/Hitzefrei LG babs

in einem Zimmer sollten nicht mehr als 26°C Lufttemperatur sein, das heisst bei 30°C solltet ihr sicher Hitzefrei kriegen wiel danach das Hirn nicht mehr arbeiten kann und die Konzentration schwindet, ich bin bei der Arbeit und wir kühlen den Raum grad auf 25°C weil er vorher auf 30 war , leider kriegen wirn kein Kitzefrei....

Okay, danke c:

Naja, dann hoff ich mal für dich das es bei euch bald kälter wird. Die Hitze ist ja so schon kaum auszuhalten xD

0

Das entscheidet die Schulleitung!

An unsere Schule (Gymnasium) hat unser Direktor das abgeschafft.

Ich glaub das kommt aufs Bundesland an

bei uns [gymnasium] WAS DAS noch NIE der fall, wash. weil es abgeschafft worden ist :(

wir hatten in der 5. und 6. noch Hitzefrei o:

0

Was möchtest Du wissen?