In welchem Momenten fühlt man sich bei der Achterbahn schwindelig und in welchem Momenten benommen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schwindelig wird einem, wenn es ein heißer Tag ist, man zu wenig getrunken hat und dann eine Achterbahn mit stark positiven g-Kräften in Dauerschleife fährt, weil sonst keiner ansteht.

Benommenheit kann ich jetzt nicht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furqan1616
03.02.2016, 17:05

Schwindel fühlt man doch nur im Kopf oder? 

0

Bei mir meistens wenns hoch fährt. Obs bei der auffahrt ist oder wenn es runter ging und dann wieder hoch. Aber schwindelig kann ich das nicht nennen. Ist ein anderes Gefühl aber nichts negatives. Ist aber auch bei jedem anders :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furqan1616
03.02.2016, 16:51

Benommenheit ist wenn du dich nicht spürst schwindel fühlst du am kopf (wenn du denkst alles drehe sich). Übelkeit im magen wenns dir schlecht geht. Kribbeln ist wenn dein bauch anfängt zu kitzeln 

was meinst du? ??

0
Kommentar von Sophia0808
03.02.2016, 16:53

Eher ein kribbeln. Aber wie gesagt es ist nicht negativ. Warum möchtest du es denn wissen?

0
Kommentar von Sophia0808
03.02.2016, 16:55

Ja klar Gefühle hat jeder. Aber die Momente an denen du das kribbeln oder dieses schwindelgefühl hast in der Achterbahn ist bei jedem anders

0

Das ist doch bei jedem unterschiedlich meinst du nicht? Ich habe nie dieses Gefühl, also kann ich das gar nicht beurteilen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?