(A/M) Was ist eigentlich gefährlicher?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Feuerwehr Moskau,

Der Meteorit ist harmlos. Der liegt nämlich schon am Boden.

Der Meteorid fällt runter, ist aber kleiner als der Asteroid. Der Asteroid wiederum trifft uns nicht unbedingt. Ein Asteroid, der die Erdbahn nicht kreuzt, ist ebenfalls völlig harmlos.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meteoriteneinschläge gibt es öfter mal. Dabei entstehen immer kleinere und größere Schäden.

Das ein Asteroid einschlägt ist unwarscheinlich. Wenn er aber einschlagen würde, währ der schaden ungleich höher. Man vermutet, neben dem Riesen Einschlagkrater eine Wetteränderung auf dem ganzen Planeten, bis zu Vulkanausbrüchen durch den Einschlag. Sozusagen alles ist möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar ein Meteorit. Denn ein Meteorit ist ein Meteor, der die Erdoberfläche erreicht und somit Schaden anrichten kann.

Ein Asteroid ( mit "d" hinten) heißt zunächst mal nur "Stern-ähnlich". Es ist einfach ein Himmelskörper, der ohne Bedrohung für die Erde im Weltraum seine Bahnen zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Meteor aber es gibt auch gefährlicheres wie neutronen Sterne oder schwarze Löcher , es ist allerdings unwahrscheinlich das wir das noch erleben ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?