Am Todestag nicht bei der Arbeit, wie wird es geregelt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Großeltern hast Du kein Recht auf Sonderurlaub. Es sei denn, das so etwas im Tarifvertrag steht ( Sehr selten. ) Daher musst Du Urlaub nehmen.

Mein Beileid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
23.12.2015, 12:33

Bei Großeltern hast Du kein Recht auf Sonderurlaub.

Das ist - so pauschal gesagt - falsch!

Erstens kommt es für den generellen Anspruch auf Sonderurlaub darauf an, ob es zum Sonderurlaub überhaupt arbeits- oder tarifvertragliche Regelungen gibt oder ob - falls das nicht der Fall sein sollte - das Bürgerliche Gesetzbuch BGB § 616 "Vorübergehende Verhinderung" heran gezogen werden kann.

Zweitens: Wenn vertragliche Regelungen keinen Sonderurlaub für den Tod eines Großelternteils vorsehen, dann besteht auch kein Anspruch; ist dagegen BGB § 616 anzuwenden, so ist Sonderurlaub in diesem Fall aber nicht grundsätzlich ausgeschlossen, sondern es kommt auf den konkreten Einzelfall an, ob auch dann Anspruch besteht (z.B. bei engem persönlichen Verhältnis, bei Haushaltsgemeinschaft).

0

Nein, du warst in der Arbeit und es ging dir nicht gut, das ist normalerweise ein Krankheitstag.

Tut mir leid für dich, das werden wohl ganz besonders schwere Feiertage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?