Am Tag der Wohnungsübergabe einen Rückzieher machen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Niemand kannn dich zur Unterschrift und damit Mietvertragsschluss zwingen. Auch wenn ein müdliches Mietverhältnis wirksam wäre, ist hier erkennbar Schriftform vereinbart.

Allerdings besteht mit detaillierten, wesentlichen Vertragsinhalten gem. vorgelegtem Mietvertrag und übereinstimmender Erklärung, dass der Vertrag heute geschlossen und Wohnung übergeben werden soll, ein sog."vorvertragliches Schuldverhältnis" (culpa in contrahendo, c.i.c.).

Dieses begründet Schadensersatzansprüche, wenn du dich nicht an die konkrete Absprache hälst, die Wohnung zu übernehmen und Vertrag zu unterschreiben, der Vermieter aber im Vertrauen darauf längst allen Mietinteressenten absagte, Maklervertrag kündigte oder die Anzeige herausnahm (Vertrauensschaden).

Von Ersatz seines Mietausfalls, Inserats- und Besichtigungskosten, von dir vertraglich eingeforderte Einbauten oder Renovierungsaufwedungen u. v. m. dürfte er wohl nur dann absehen, wenn er mindestens einen gleichwertigen Kandidaten in der Hinterhand hätte.

G imager761

Solange der Vertrag nicht unterschrieben ist von beiden Seiten, solange ist er nicht gültig.... Ich hoffe, der Vermieter lässt sich darauf ein. Ruf den Vermieter an und sag ihm Bescheid. Besser noch, du triffst dich mit ihm und erklärst es.

das macht keinen sinn, wenn er ungültig ist, hat der vermieter nichts, worauf er sich einlassen müsste

0
@SharpDressedMan

Doch der Vermieter kann auch so argumentieren, dass ein mündlicher Vertrag zustande gekommen sei. Man war sich über die wichtigsten Konditionen (Miete, Nebenkosten, Datum) einig, denn es war schon der Termin für die Schlüsselübergabe vereinbart. Er wäre nicht der Erste, der daraus einen Anspruch auf Zahlung der Miete ableitet und für die Dauer der Kündigungsfrist auch durchgesetzt hat.

0

Eine eher ungewöhnliche Ausgangslage. Normalerweise macht kein Vermieter Übergabetermine aus, wenn nicht zuvor ein schriftlicher Mietvertrag geschlossen wurde. Ich würde daraus aber nicht schließen, dass schon ein mündlicher Mietvertrag besteht denn es würde keinen Sinn machen, einen Mietvertrag mündlich abzuschließen wenn man einen schriftlichen abschließen will.

Auch einen mündlichen Mietvorvertrag würde ich in dieser Situation eher ausschließen.

Das bedeutet nicht, dass Du ungeschoren davon kommen mußt. Es gibt so etwas wie vorvertragliche Pflichten und dazu gehört, einen Vertragspartner nicht mutwillig hinzuhalten. Diese Pflichten führen zwar nicht dazu, dass Du nun Miete zahlen mußt. Du mußt aber einen eventuellen Ausfallschaden des potenziellen Vertragspartner als Schadensersatz übernehmen.

mietvertrag zusatz gültig oder nicht

Mitvertrag bereits vom vermieter unterschrieben, bei zusatz steht bei uebergabe ist einkommennachweis vorzulegen,
Ist das zulaessig Vertrag ist doch au so gueltig oder

...zur Frage

BAB (Ausbildungsbeihilfe) Antrag stellen bevor Mietvertrag unterschrieben.

Hallo,

ich würde gerne von zuhause Ausziehen da ich monatlich bis zu 3.000 Km zur arbeit und zurück habe, da sind die fahren zur schule (täglich 200km, ca. 15 Wochen insgesammt im Jahr) eingerechnet. Nun ist es uns momentan schwer möglich ohne BAB oder ähnliches die Wohnung zu finanzieren. Gibt es da eine möglichkeit einen vorrausantrag zu stellen bevor man den Mietvertrag unterschrieben hat? Dass man Mietezahlt ab dem Tag (also auch dann einieht) ab dem ich BAB bekomme oder ähnliches?

Würde mich über eine kleine Antwort freuen.

Gruß Björn

...zur Frage

BAB wurde gestrichen und Eltern sollen Unterhalt zahlen!?

Hey,also meine Freundin ist 2.Lehrjahr und bezieht BAB,jetzt kam vor kurzem ein Brief das die Eltern(Vater) unterhalt zahlen soll und dass das BAB gestrichen wird!!! Sie ist mittlerweile 25jahre und wohnt im eigenen Haushalt...die Mutter lebt im Ausland. Ist das denn alles rechtens so oder!?!

...zur Frage

Wie komme ich aus dem Kündigungsverzicht des Mietvertrages raus?

Hallo!

Ich möchte aus meiner Wohnung RAUS!

Ich fühle mich durch meine Vermieterin sehr unter Druck gesetzt:

  • Ich wohne in einem 2 Etagen Haus im EG und darf kein Schloss an meine Wohnungstür bzw. an mein Zimmer hängen
  • Besucher müssen nach einer bestimmten Uhrzeit nach Hause und dürfen nicht bei mir übernachten -ich wohne in einer 4 Zimmer Wohnung: ein Zimmer gehört mir, ein Zimmer gehört einem anderen Studenten und die anderen beiden Zimmer werden von der Vermieterin als Lager und Bügelzimmer benutzt, sodass sie jederzeit bei uns in der Wohnung ein und ausgeht, wann sie möchte
  • Vermieterin kommt oft in mein Zimmer rein, jedes Mal kontrolliert sie die Heizung und schraubt sie selber runter
  • sie wiederholt ständig, dass ich auf Ordnung achten soll
  • im Badezimmer ordnet sie selber meine Pflegeutensilien (Zahnbürste, Rasierer, Parfüms, Haartrockner etc.)
  • wenn ich in der vorlesungsfreien Zeit zurück komme, werde ich unhöflich und sehr forsch ausgefragt weshalb ich doch zurückgekommen sei, die Uni würde doch erst in 2 Wochen beginnen
  • zudem möchte ich kündigen, da ich als Student aus Kostengründen in ein Studentenwohnheim umziehen möchte. Jedoch ist der Mietvertrag auf 2 Jahre begrenzt ( 2 Jahre Kündigungsverzicht).

Mein Mitbewohner ist neulich ausgezogen (vermutlich weil er auch die SCHNAUZE VOLL HATTE). Er hatte das Glück, dass in seinem Vertrag kein Kündigungsverzicht stand

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten. Ich hoffe ich kann hier RAUS!

...zur Frage

Ich habe monatelang versehentlich zuviel Miete gezahlt. Was tun?

Abend. Ich habe gerade meine Unterlagen durch gesehen. Dabei ist mir in meinem Mietvertrag aufgefallen, dass ich nur 440 Euro monatlich Miete zahlen muss. Ich habe aber die ganze Zeit 470 Euro überwiesen! Das müssten insgesamt schon mehrere Hundert Euro zuviel sein, weil ich bereits seit knapp 2 Jahren hier wohne. Ich habe dem Vermieter jetzt gleich geschrieben. Und hoffe das er keine Probleme macht. Sodass ich problemlos die zuviel gezahlte Miete in den nächsten Mieten mit verrechnen kann.

Aber ich würde trotzdem gerne wissen, was ich tun kann, sollte er Probleme machen. Was tu ich, wenn er zb sagt, dass es mein eigenes Pech ist, wenn ich zuviel gezahlt habe??? Habe ich dann irgendwelche Möglichkeiten???

...zur Frage

Kein BAB ohne wirksamen Mietvertrag?

Guten Tag,

vorab Informationen:

ich habe einen Mietvertrag unterschrieben der aber erst dann rechtskräftig wird wenn ich ein schreiben vom Amt habe wo drin steht das ich ein Anspruch auf BAB habe und das Amt sagte gestern zu mir das der Mietvertrag erst vollständig rechtskräftig sein muss damit ich BAB beantragen kann. Meine Vermieterin gibt mir aber erst die Schlüssel für die Wohnung wenn sie das schreiben hat wo drin steht das ich Anspruch auf BAB habe.

Ich habe keine Eltern die für mich bürgen würden. Ich bin nicht bei meinen leiblichen Eltern aufgewachsen und habe auch keinen Kontakt zu ihnen.

Momentan bin ich bei einer Freundin untergekommen.


Meine Frage ist was kann ich machen damit ich irgendwie neben meinem Ausbildungsgehalt und Kindergeld noch Gelder dazu bekomme ??


...zur Frage

Was möchtest Du wissen?