Am schnellsten Fett abbauen/Muskeln aufbauen (Fitnessstudio)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also erstmal. Klar es ist ein guter Weg mit Muskelaufbau fett zu verbrennen. Ich würde dir raten möglichst wenig fett und eher mehr Kohlenhydrate zu essen, aber informier dich da nochmal genauer. Vorteile hat es eigentlich keine, da du trotzdeiner Masse keine Muskelmasse mitbringst und natürlich, wie jeder andere erst Muskeln aufbauen musst. Was auch wichtig ist du kannst nicht gezieht an einer Stelle vom Körper abnehmen. Sondern am lediglich am ganzen Körper. Zu trainingsmetoden und mehr ernährungstipps guck dir doch am besten mal auf Youtube was an. Würde dir den Kanal Goeerki empfehlen. Er war und ist immernoch Personaltrainer und is dein sympatischer sehr authentischer Typ und hat schon sehr viele Videos, die deine Fragen wahrscheinlich beantworten. Sollten sie das nich tun kannst du ihm auch welche bei ask.fm stellen, die er dann in seinen Videos beantwortet.

Antwort von Tasferal Tasferal vor 39 Min.

Hallo,

wenn abnehmen immer einfach mit einer Antwort abgetan wäre... Ernährungsumstellung, ein Programm auf Dich zugeschnitten, Trennkost etc. Es gibt viele viele Wege abzunehmen. Nur hungern ist falsch, das steht schonmal fest.

Weniger Kohlehydrate, mehr Eiweiße z.B. zu sich nehmen. Es wäre aber falsch Dich hier zu beraten, da keiner weiß, welche eventuellen Unverträglichkeiten Du hast, wann Du "normalerweise" Essen zu Dir nimmst (Uhrzeit), welche Menge usw.

Das einzige was ich raten kann: Geh zum Hausarzt Deines Vertrauens bzw. zu einem Arzt der sich der Ernährung verschrieben hat bzw. mache erstmal "etwas Sport" daheim. Walken gehen, leichtes joggen, Bein/Po Übungen auf einer Yogamatte oder melde Dich im Fitnessstudio an. Ein fachkundiger Trainer kann Dir auch helfen.

Gruß

P.S.: Ich habe diesen Text vor 30 Minuten einer anderen Person geschrieben, passt aber auch bei Dir. Sry für copy and paste

hi :) also erstmal zur Ernährung:

Frühstück: ein Obst (Apfel,Banane,...) wichtig: du darfst das Frühstück nicht komplett wegfallen lassen!

Mittag: du kannst drauf verzichten aber auch zum Beispiel ein Salat mit hühnchenbrust essen wichtig: keine Fertiggerichte!! nix fettiges!!!

Abendbrot: eiweißreich wichtig: kohlenhydratarm!!nicht nach 18 Uhr essen!!

den ganzen Tag über nur Wasser ohne Geschmack oder ungesüßten Tee trinken!!

Sport: dreimal pro Woche!
jeweils halbe bis eine Stunde! es sollte eine Mischung aus Ausdauer- und Kraftsport sein!

Ausdauersport: joggen (entweder draußen oder auf der Stelle) schwimmen Fahrrad fahren Trampolin springen Seilspringen

Kraftsport: Klimmziehen Liegestütze Schieber sit-ups

Vor allen Dingen solltest Du nicht schnell laufen und nur 10 Min. Besser langsamer laufen und dafür länger.

Was möchtest Du wissen?