am schnellsten blond färben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lieber Benshilein.

Durch Bleichen die andere Farbe erst einmal entfernen und dann den Blondfarbton Eurer/Ihrer Wahl nehmen und färben.

Allerdings würde ich an Stelle Deiner Frau das Bleichen und anschliessende Färben, wie es Leon3221 schrieb, tatsächlich einem Fachmann/Fachfrau ( Friseur/Friseuse) überlassen, um Verätzungen von Kopfhaut, Haut und Augen zu vermeiden.

Viel Erfolg und liebe Grüße 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Deine Frau schon seit geraumer Zeit versucht, lond zu färben und bisher noch nicht auf die Idee kam, die Haare zu blondieren, dann sollte sie mit diesem Vorhaben definitiv einen ordentlichen Friseursalon aufsuchen und diese Veränderung einer erfahrenen Fachkraft überlassen.

Einerseits deshalb, weil wöchentlich tausende gescheiterte Selbstversuche dann letztendlich doch in einem Friseursalon sitzen und sich die Haare retten lassen (Farbstich, Gummihaare, Haarbruch, u.s.w.) und zweitens, weil sie sich ja nun mal völlig unwissend auf irgendwelche Drogerie-/Supermarkt-Produkte verlässt  ... sonst wären ihre Haare ja bereits blond.

Rote Farbpigmente sind definitiv die stärksten und hartnäckigsten wenn man die selbst aus den Haaren bleicht, könnte man es ohne genügend Fachwissen dabei so übertreiben, dass die Haare danach ein Faall für den Mülleimer wären  .... und das passiert häufig genug.

Jeder kann sich eine Grafiksoftware kaufen, ist deshalb aber noch lange kein Grafiker/Mediengestalter und selbst Flugzeuge zu kaufen ist jederzeit möglich   ...  das macht aber niemanden automatisch zum Piloten.  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?