Am Rande der Verzweiflung - Studium?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Um Sonderpädagogik zu studieren, musst du an die Uni (= Abitur notwendig). Soziale Arbeit kannst du an der Uni und an der FH studieren (= Abitur oder Fachhochschulreife notwendig). Mit einer abgeschlossenen Ausbildung plus Berufserfahrung und ggf. einer Eignungsprüfung kann man an einigen Fachhochschulen Soziale Arbeit unter Umständen ohne Hochschulreife studieren. Einfacher wäre es natürlich mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife. Genaue Informationen bekommst du am ehesten direkt bei den Hochschulen, weil sie teilweise eigene Studienplatzvergabeordnungen haben, in denen so etwas drinsteht.

Das mit dem fast doppelt so hohen Einkommen halte ich für ein Gerücht (was www.gehaltsvergleich.com zu bestätigen scheint, nach einem oberflächlichen und nicht repräsentativen Vergleich). Sonderpädagogen verdienen im Schnitt zwar etwas mehr als Sozialarbeiter/Sozialpädagogen, aber bei vergleichbarer Dauer der Berufstätigkeit und vergleichbarer Position sicher nicht das Doppelte. Der Einsteiger als Sozialarbeiter mit einer Teilzeitstelle kann netto 950 Euro verdienen, während der Sonderpädagoge mit langer Berufserfahrung und Leitungsposition in Vollzeit etwas über 2000 Euro netto bekommt. Das würde aber das Gerücht vom doppelt so hohen Einkommen nicht belegen. Für einen korrekten Vergleich muss man immer die exakte Stellenbeschreibung vergleichen.

Allgemein gilt im sozialen Bereich fast immer die Grundregel: Reich wird man davon nicht.

Nein..du kannst mit einem Fachabitur nur an Fachhochschulen studieren und da werden solche Studiengänge nicht angeboten...da hilft auch die abgeschlossene Ausbildung nicht Eigentlich müsstest du an einer Berufsoberschule auch die Möglichkeit haben - nach abgeschlossener Ausbildung- deine allgemeine Hochschulreife auch nach einem Jahr machen zu können.

sonderpädagogik geht nur mit allgemeiner hs-reife an der uni oder TU

sozialpädagogik geht mit fachabi an der fachhochschule

hallo Dom.

Was du studieren aknnst, sagt dir die uni an der du studieren willst. Allersdings kann ich dir auch vom hören und sagen , sagen dass du Sonderpädagogik nur mit ABI studieren kannst und auch nicht an allen =(

mein Tipp: Soziologie und dann master spezialisieren oder Diplom.

ganz einfach : kohle oder interesse.

Was möchtest Du wissen?