am nachmittag schlafen, danach noch müder

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Das kann daran liegen das du so viel arbeitest.Wenn es möglich ist nehme dir doch vielleicht 1 Woche frei und mache feste Termine wann du schlafen gehst.Vielleicht auch sogar wann du aufstehen willst.Zum Beispiel Du gehst um um 10 schlafen und stellst dir ein Wecker für den nächsten Tag für 9.Dann würdest du 11 Stunden schlafen.Wenn dies zu viel ist kannst du die Zahl immer noch verkleinern.Dann kannst du ja gucken ob es dir besser geht.Ich denke aber eher das es dran liegt das wenn du zum Beispiel 40 Minuten dich am Nachmittag schlafen gelegt hast , das dein Körper sich gerade dran gewöhnt hat das du schläfst und sozusagen runtergefahren worden ist.Und plötzlich wachst du wieder auf. Noch was sein könnte.Beachte aber bitte das du dich auf die folgenden Angaben nicht 100% verlassen darfst weil ich selber davon nicht viel weiß. Meine Mutter hatte/hat was mit der Schilddrüse oder so und früher war sie auch gaanz müde und hat sehr viel geschlafen.Dann hat sie irgendwelche Hormone und Test's gemacht und jetzt geht es ihr viel besser.

das ist ja etwa so, als wenn du dich nachts schlafen legen würdest und dann auch nur 3 stunden schlafen würdest. Ich denke, der Körper hat sich dann schon auf das Schlafen nach 2-3 Stunden richtig eingestellt hat und alle Funktionen sozusagen "runtergefahren" hat.

Am besten ist es bei mir immer, wenn ich mich nur für 30 minuten hinlege

Man soll mittags grundsätzlich nie länger als 20 Minuten schlafen. Ansonsten ist man in der Regel kaputter als vorher. Mir geht es auch so, deshalb lege ich mich mittags nie hin.

Ich kann nicht schlafen (wegen Krankheit?)

Hey ihr,

also mir wurde kürzlich mitgeteilt, dass ich unter einer Schilddrüsenunterfunktion und Eisenmangel leide. Ich bin auch sehr oft müde und fühl mich schlecht (Schwindel, Kopfschmerzen, obwohl ich genügend trinke), vor allem tagsüber fühl ich mich sehr abgespannt. Aber nachts kann ich nicht schlafen. Ich schlafe tagsüber nicht, weil ich bis zum Abend durchhalten möchte, DAMIT ich richtig müde bin und ENDLICH ordentlich schlafen kann. Trotzdem hab ich das Gefühl, dass ich abends erst richtig "wach" werde. Ich versteh das nicht.

Weiß einer von euch, woran das liegt? Ich komm auf höchstens 4 Stunden Schlaf pro Nacht, Tendenz alles andere als steigend.

Danke schon im Voraus!

...zur Frage

Je länger schlafen desto müder?

Ich gehe immer gegen 21:00 Uhr schlafen weil ich extrem müde bin und schlafe dann bis knapp 06:00 Uhr durch. Stimmt es das man dadurch noch müder wird?

...zur Frage

Kann keinen Tag schlafen, hab morgen Schule..was tun?

So, mein Problem ich bin 14..hab morgen Schule. Normalerweiße lieg ich immer ab halb 11 im Bett und schlaf dann nicht ein bis frühestens 1..spätestens 4 uhr morgens. Ich war deshalb schon beim Arzt und er sagte ich hab ne Schlafrythmus-verschiebung. D.h. ein normaler Mensch schläft um 11 uhr oder so ein..und steht um 6 oder 7 uhr auf. bei mir so..körper will erst um 1,2,3 oder 4 einschlafen und bis 10 oder 11 schlafen.. Er hat gesagt, da hilft nur jeden Tag, auch am Wochenende zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und zur gleichen Zeit aufzustehen. Das mach ich jetzt..auch am WE..seit nem halben Jahr..und es hilft i.wie nix. Es hat mal geholfen als ich nach dem Fitnessstudio noch in die Sauna im Studio gegangen bin..aber nur einmal -.- Ich komm immer um 2 nachmittag von der Schule heim(nach busfahren etc. und bin erstmal kaputt..nach ner halben stunde gehts und um 6-7 uhr hab ich ein riesen tief..danach bin ich hellwach bis um 1 morgens oder so. manchmal bin ich auch steinmüde..augen tun weh.und ich kann trotzdem nicht einschlafen. ausgelastet bin ich genug, das problem war auch nach 2 wochen praktikum als elektroniker im eigenen betrieb nicht weg..und ich musste da nicht grad leichte arbeiten machen(solaranlagen mit bauen etc. pp.) Ich weiß einfach manchmal nicht ob um 2 morgens einfach durchmachen die bessere möglichkeit wäre? Gebt mir bitte, bitte Tips!

Flo

...zur Frage

Von Tag zu Tag müder..

Hey.

Das Problem habe ich oben schon geschildert. Egal wieviel ich schlafe, ich werde immer müder.. Fühl mich müde, antriebslos und schlapp.. Darunter leidet meine Konzentration und meine Aufmerksamkeit.. Kennt ihr irgendwelche möglichen Ursachen?

...zur Frage

***schlafrhythmus kaputt?

Mein schlafrhythmus ist kaputt.

Ich habe jetzt Grade Ferien. Ich schlafe ungefähr so um 01:00 uhr ein Und wache ungefähr immer um 8:00 auf "Was ich viel zu früh finde" Und danach kann ich auch einfach nicht mehr einschlafen..

Was kann ich tun ?

...zur Frage

Wenn ich länger schlafe bin ich müder, wiso?

Hii!

 

ich habe bemerkt, dass wenn ich schon um 9 schlaf und halb 7 aufstehe müder bin, als wenn ich halb um 11 schlafen gehe und halb 7 aufstehe. Woran kann das liegen? Hat jemand eine Idee??

 

Dankee!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?