Am mittwoch ein tatto gestochen .... Heute trockene haut die abgeht?

3 Antworten

Komplett normal die verletzte obere Hautschicht (Epidermis) erneuert sich. Genau so wie bei einem Sonnenbrand.

Danach wirst du eine etwas silbrige Haut sehen, dass ist die erneuerte Hautschicht die geht nach einer Zeit weg.

Cremen ist gut aber beim Tattoo gilt viel hilft nicht viel. Nicht zu viel cremen wenn es spannt cremst du mit wenig creme nach :)

Lg

 

Jupp, ist normal .. ist ja eine Wunde. Nicht kratzen, nicht puhlen.. nicht einweichen.. cremen.

Hört sich soweit normal an. Aber wenn es dich beunruhigt, frag bei deinem Tätowierer nach.

Wunde an kopf schliesst sich nicht?

Hallo ich habe aeit wochen wuasi eine wuadratische offene stelle am kopf. Ich habe sehr trockene haut und meine kopfhaut juckt deshakb aehr. Ich kratze dann auch ma und die stelle hab ich wahracheinlich aufgekratzt aber die stelle ist seit wochen immernoch so. Kratze och vll unbewusst? Aber die muss sich doch mal schliessen. Kann ich auc sowas bepanthen drauf tun. Bild im anhang!

...zur Frage

Nesselsucht immer nur Nachts was tun?

Hallo. Ich bin am verzweifeln. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch habe ich bemerkt das ich einzelne kleine Quaddeln am Arm bekommen habe. Wo ich in der Uni saß wars komplett weg. Dann der Schock in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war mein ganzer linker Arm voll ! Am rechten nur ganz bisschen. Habe am Dienstag und Mittwoch Walnussjoghurt gegessen bin dann auch an dem Morgen gleich zum Arzt der war sich sicher es kommt von dem Joghurt und gab mir Cortison. Heute Morgen bin ich aufgewacht unf ich habe wiedee ein paar Quaddeln am linken Arm aber sehr wengie..dennoch frage ich mich wieso ich trotz Cortison immernoch welche bekomme?

...zur Frage

Hautarzt oder Hausarzt?

Ich habe seit einiger Zeit sehr trockene Hautstellen am Auge und unter der Nase, die auch fruchtbar jucken, spannen und brennen. Eincremen hilft leider nicht, im Gegenteil; danach brennt es noch viel mehr.

Nun meine Frage: Soll ich meinen Hausarzt aufsuchen oder gleich zum Hautarzt gehen? Ich habe bei Spezialisten nur immer ein unangenehmes Gefühl. Bekannte von mir haben Neurodermitis, schlimme Allergien und ich gehe zum Hautarzt wegen ein paar trockenen Stellen. Fühle mich da unwohl, die Zeit der Ärzte in Anspruch zu nehmen, wenn andere viel schlimmere Probleme haben (Versteht ihr mein Problem?)

Danke euch!

...zur Frage

KÖNNTE das ne putzmittelallergie sein?

heyho, habe im winter immer trockene & rissige bis blutig rissige haut. allerdings hab ich gestern ne ferienwohnung geputzt und hinterher waren meine hände total rot, noch trockener und haben gejuckt, und später sind sie auch angeschwollen. als ich dann bepanthen draufgeschmiert habe, waren sie zwar nicht mehr trocken, aber immer noch rot und geschwollen und wurden heiß. heute (ohne weiter behandlung) sind sie wieder trocken wie immer.

meine frage: könnte das ne putzmittelallergie sein (habe auch essigwasser verwendet zum putzen) oder liegt das einfach nur an meiner trockenen haut?

...zur Frage

Wie schminke ich am besten Trockene Hautstellen?

Ich nehme zurzeit das Medikament Aknenormin. Wie der Name schon sagt, ist es gegen meine starke Akne
Das Medikament hilft recht gut nur leider trocknet es die Haut unheimlich aus. Ich fahre diesen Monat auf eine Convention. Dort werden auch Fotos gemacht, natürlich möchte ich dafür vor allem die Röte in meinem Gesicht mit Foundation ect...überdecken.
Das macht sich nur durch die Trockenen Hautstellen sehr schlecht. Die Foundation bekommt Risse und wird bröselig. Ich habe schon alle möglichen Feuchtigkeitscremes als Basis versucht, aber nichts hat wirklich geholfen.

Habt ihr vielleicht Tipps, was ich da noch machen kann?

...zur Frage

In 3 Tagen pickelfreie Haut oder bessere?

Könnt ihr mir helfen??

Ich habe am Mittwoch ein wichtiges treffen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?