am meisten Muskeln aufbauen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! 70 Liegestützen bauen nur minimal Muskeln auf, besser sind 8 - 12 ( Hypertrophie ) aber da solltest Du dann irgendwie die Belastung erhöhen. Es gibt aber Varianten, die die Belastung in positiver Weise erhöhen. Dazu gehören auch die "Indischen Liegestützen", die gleichzeitig die Schultermuskeln trainieren. Ein Link :

Einwurf : Zitiere mal aus der Antwort von Advertiser1 : " ....dass ich weiterhin Sport treiben soll und die Pillen absetzen soll. Das habe ich dann auch gemacht und die Muskeln sind geblieben" das ist vollkommener Unsinn. Alle Veränderungen im Muskelbereich gehen ohne Die entsprechenden Reize komplett zurück. Das gilt sowohl für den Trainingsfaktor wie auch den Unterstützenden Faktor durch Supplements. Noch etwas. Ich komme aus der Bundesliga Gewichtheben, erwähne ich jetzt aber nur, weil ich dann eher gehört werde. Du bist 15, ein leichtes Muskeltraining ist auch in Deinem Alter gesund. Meide extreme Belastungen! Dein Körper befindet sich noch im Aufbau und bekommt durch die starke Belastung die falschen Signale, besonders die Knochen. Vorsichtig und unter Anleitung mit 16, voll Stoff mit 18. Viel Erfolg.

Hey,

ich würde es so machen: - weniger Wiederholungen - Liegestütze erschweren (gebe deine Füße auf einen Sessel z.B. und mach von da aus Liegestütze) - Restpausen kürzen - Nicht "nur" Liegestütze machen es gibt soviele BWE Übungen - Körper gewöhnt sich schnell an die jeweilige Belastung an (Fazit=kein oder geringerer Muskelzuwachs auf Dauer)

lg

Viele WDH ab 15 aufwaerts = Ausdauer&Definition Mittelmaessiges Pensum 8-15 (eher 12) = Muskelaufbau Wenige WDH 1-8 (eher bis 6) = Kraftaufbau

Liegestuetzen beanspruchen nur den Trizeps und die Brust.

Zuhause kann man gut Klimmzuege machen (gibt da son Ding fuern Tuerrahmen). das ist ideal fuer Ruecken (LAT) und Bizeps. Bauch geht zuhause auch problemlos.

Beine trainieren sind fast unmoeglich wenn du keine Hanteln oder andere Geraete hast.

Meld dich doch in nem Fitnessstudio an sobald du ausgewachsen bist. Bis dann kannst in Ruhe ohne Geraete zuhause trainieren, wirst aber ned weit kommen.

lg

Wenn du 50 Liegestütze am Stück schaffst, wirst du damit keine Muskeln aufbauen. Das hilft nur für die (Kraft-)Ausdauer.

Der "optimale" Wiederholungsbereich liegt etwa bei 6 - 12. D.h., du solltest das Gewicht so wählen, dass du stets in diesem Bereich bist. Konkret: Du solltest entweder das Gewicht erhöhen (z.B. durch einen Rucksack mit Gewichten auf deinem Rücken) oder eine andere Übung probieren.

5 Minuten Pause würde ich nicht machen.~2 Minuten sollten reichen.

Übrigens: Wenn du schon trainierst, dann bitte den kompletten Körper!

Joey55 16.10.2012, 01:18

Sehr gute Antwort...DH!

0
mwsx45 16.10.2012, 16:15

wie viel kg Gewichte würdest du nehmen? also 6-12 Liegestützen mit wie vielen Wiederhohlungen?

0
LostMemory 17.10.2012, 11:48
@mwsx45

Probiers doch mal mit Bankdrücken. Der Bewegungsablauf ist im Groben der selbe.

0

Du musst auch die Gegenspieler trainieren => bizeps

alle 4 tage training reicht. und mach weniger wdh aber langsam und mit den füßen höher... oder mal eng mal breit... 30-60 se pause zwischen den sätzten usw.... muskelaufbau ist ein komplexes thema :D

Joey55 16.10.2012, 01:20

Gegenspieler Bizepes?

Glaube der Gegenspieler vom Brustmuskel ist nicht der Bizeps....

0
LostMemory 17.10.2012, 11:51
@Joey55

Je nach dem, wie du die Liegestütz machst, ist auch der Bizeps ein Gegenspieler.

Gegenspieler Trizeps => Bizeps

Bei engen Liegestütz auf jeden Fall.

Wobei: Wer richtig den ganzen Körper trainiert, braucht die Arme nicht trainieren, da die sowieso bei fast jeder Übung für den Oberkörper sekundär belastet werden.

0

Muskeln bauste kaum auf. Aber du wirst höllisch stark. Bodybuilding hilft besser. Du brauchst mehr Kräftigungsübungen.

Hey ich war genau wie du, ich wollte mehr Muskeln haben, habe wirklich alles ausprobiert. Dann bin ich auf eine Seite gestoßen, die mir ein Kumpel empfohlen hat. Habe mir dann ein paar Produkte, die wirklich nicht teuer sind dort gekauft und habe wirklich innerhalb 3 Monaten fast mein Bizeps verdoppeln können. Naja, dann habe ich gedacht, dass ich jetzt immer diese Pillen oder Ernährungsergänzungsmittel nehmen müsste und bin dann zum Arzt, der hat mir von seinen Erfahrungen berichtet, er sagte zu mir, dass ich weiterhin Sport treiben soll und die Pillen absetzen soll. Das habe ich dann auch gemacht und die Muskeln sind geblieben. Die Pillen sind also dazu da deine Muskeln aufzubauen, aber um deine Muskeln in Form zu halten musst du regelmäßig Sport treiben ! :D

Hier ist die Seite !

Bodyzone.de http://clix.superclix.de/cgi-bin/clix.cgi?id=clickdichweg&pp=15138&type=s

!

mwsx45 16.10.2012, 16:12

wie wende ich diese Pillen an?

0

Was möchtest Du wissen?