Am Main angeln auf alle Fischarten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an, womit du köderst, ob mit Mais, oder anderen Vegetabilien oder mit Würmern oder Kleinfischen. Bei Aalen ist an ein Senkblei zu achten und am besten abends bzw. nachts die Angel auswerfen.

Ich hab eigentlich immer alles dabei was es so gibt (Maden,Tauwurm,Mistwurm,rotwurm,Caster,Mais) dann probier ich durch und das was am jeweiligen Tag am fängigsten ist benutz ich. Ich angle meist entweder von morgens um 7 bis 15 Uhr, oder ab 15 Uhr bis zum nächsten Tag. Meine fängigsten Montagen sind momentan die Schlaufenmontage mit Birnenblei oder die Freilaufmontage mit Seitenarm. Ich bin Grundangler aufgrund der immensen Strömung ( direkt unterhalb einer Schleuse )

0

Ich denke am Unterlauf des Mains gibt es kaum große Fische weil das Wasser durch die Schiffe und die Industrie sehr schmutzig ist besonders natürlich in Frankfurt da wird alles mögliche reingeleitet das ist sehr giftig. Besser wäre es Du würdest an einem sauberen Gewässer angeln zb einem Teich oder einem kleinen Fluss wo es auch erlaubt ist und es schöne große Fische gibt die gesund sind. Es gibt spezielle Zuchtteiche meist liegen sie abgelegen im Grünen oder es gibt Bäche mit schnell fließendem klaren Wasser mit viel Sauerstoff das mögen Fische auch sehr zb Forellen . Du angelst um die Fische zu essen also entweder am Feuer grillen oder zuhause in der Pfanne braten oder? suche doch einen Angelplatz in den Wäldern von Hessen oder in Unterfranken zb im Spessart

Ich habe leider noch keinen Fischereischein, das konnte ich mir nie leisten, bin jetzt allerdings für Oktober angemeldet- und habe im Voraus bezahlt. Da bleibt mir nicht viel außer dem Main übrig 😅 ist ein Katzensprung entfernt und ich wurde noch nie kontrolliert.. Ich angle seit 8 Jahren und gehe mit den Fischen Waidgerecht um! Ja ich esse sie :)

0

dann Pass mal lieber auf das du nicht erwischt wirst, weil einmal ist immer das erste mal und wenn du dann erwischt wirst wird dir die Lust aufs angeln ganz schnell vergehen

0
@namenlos20

Das Problem mit den Schwarzanglern löst sich von selbst, wenn alle bei Frankfurt im Main angeln und den Fang auch essen... :-)

0

5000 € Strafe ohne angelschein, 5000€ wenn du ein Fisch mitgenommen hast (du kannst ihn ja nicht waidgerech getötet haben weil fu keinen angelschein hast) und nochmal 5000€ wenn du zb. An einem See angelst der einem angelverein gehört also 5-15 tausend Euro Strafe höre damit auf!!

die dritten 5000 sind es auch nur wenn man in einem Gewässer angelt in dem man nicht befugt ist zu angeln, also ohne Schein auch alle freien Gewässer

0

Was möchtest Du wissen?