am gesündesten und am schnellsten abnehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Keine Süßigkeiten (nur Zartbitterschokolade, davon nimmt man eh nicht zu) kein Weißbrot und Labbertoast, keine Burger und co...

Das isst du:
Vollkornbrot, Gesunde Fette zb aus Avokado, viel Obst und Gemüse...

Zum Frühstück zum Beispiel:
Haferflocken mit Obst (!!!Banane!!!!Apfel, Weintrauben...) Die Sachen kannst du auch als Smoothie machen!

Mittagessen: Eigentlich alles halt kein Fastfood...

Abendessen: zum Beispiel: Vollkornbrot mit Avokado und einem Spiegelei drauf

Dazu machst du am besten alle 2 Tage ne halbe Stunde oder so Ausdauersport!

Aber schnell UND gesund geht nicht. Ein Kilo in der Woche abnehmen, mehr nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiemonica
09.02.2016, 21:41

schreibe mir das jetzt alles auf! haha! dankeschön!

0
Kommentar von user023948
09.02.2016, 21:44

Gerne😊

0
Kommentar von user023948
09.02.2016, 21:44

Und viel Erfolg!🍀

0
Kommentar von escalopemhhhm
09.02.2016, 22:02

du kannst dir auch dein eigenes müsli machen. geht super schnell und du kannst alles (gesunde) reinpacken was du magst. Im internet gibts dazu viele rezepte.

grundsätzlich ist "grün" (Gemüse) essen immer gut. davon kannst du so viel essen wie du willst, wirst satt und nimmst dennoch nicht zu.

0

Es hilft nur regelmäßig Bewegung/Sport

Ausdauersport 3-4 mal pro Woche und eventuell 1 mal Kraft oder 2 mal. Je nachdem und natürlich eine langfristige Ernährungsumstellung. Vollkornprodukte (Vollkornbrot/Nudeln usw), am besten frische Sachen essen, keine Päckchen/Dosen usw. Einmal in der Woche einen Esstag machen wo du alles essen darfst und soviel du willst, damit dein Körper nicht durcheinander kommt. Du kannst auch mal zwei machen falls eine Feier usw ansteht , dafür vielleicht einen Tag dann mehr Sport oder länger. Wasser trinken/Zuckerfreie Getränke. Ja zwischendurch Obst/Nüsse/Dunkle Schokolade esse ich immer wenn ich was Süßes mag :) Ein kleines Stück. Naya ansonsten , jeder Körper ist anders und ob man in 6-7 Monaten soviel abnimmt kann man nie sagen. Erst bauen sich Muskeln auf , dann wiegst du mehr und dann geht es an die Fettreserven :) Zum Thema Essen : Es ist egal ob du Abends oder Mittags Kohlenhydrate ist, wenn du Mittags nichts isst dann darfst du Abends warm essen! Ist du Mittags warm , da darfst du so ziemlich alles essen (Putenfleisch/Nudelgerichte/Gemüse usw) und dann Abends nur noch Sachen wie viel Käse/Eier/mal ein Vollkornbrot usw , es kommt immer drauf an was oder ob du Mittags gegessen hast. Ich mache auch viel abends mit Rinderhackfleisch und Ziegenkäse usw, Habe generell nur noch Vollkornnudeln/Vollkorntoast/Brot und koche immer frisch, Tomatensoße frisch usw. Esse fast nur Putenfleisch/Rinderhackfleich , fast kein Schweinefleisch usw. Gut ich habe einen Ergometer daheim wo ich 3-4 mal die Woche radelt. Mal 2 mal 45 Minuten mal 2 mal 30 Minuten oder mal ne Stunde usw. Gehe auch viel Spazieren. Krafttraining fehlt mir nocht :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiemonica
09.02.2016, 21:36

danke viel viel mals für diese Informationen!

0

Gesund ja - schnell eher weniger.
Gehe ins Fitnessstudio und lass dir einen Trainingsplan und Ernährungsplan aufstellen. Dafür sind die da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, am besten schaffst du das, wenn du viel und regelmäßig Sport machst und dich dazu noch gesund ernährst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einfach nur die altbekannte Formel einhalten: Mehr vegetarisch, weniger tierisches und natürlich Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

High carb low fat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gesund ernähren, nicht zu tode hungern! kombiniert mit ausdauer + kraftsport :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angiemonica
09.02.2016, 21:29

ich weiss eben nicht was "richtig" gesund ist. mir wird immer was anderes gesagt. es heisst ebenfalls ich sollte am abend keine kohlenhydrate essen, stimmt das?

0

Was möchtest Du wissen?