Am ganzen Körper zittern, welcher Arzt?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das kann eigentlich alles sein. Angefangen von Stress, über zu wenig Magnesium bis hin zu schweren Erkrankungen.

Die Ärzte wo deine Mutter waren, waren für ihren Teil spezialisiert. Der Hausarzt hat auch nur beschränkte Mittel. Der Neurologe klärt nur die neurologischen Komponenten ab.

Meine Idee wäre, ggf. falls der Zustand wieder eintritt in eine Poklinik zu fahren. Am besten eine mit Neurologie. Dort hat man zumindest mehrere Fachbereiche die die Ursache finden können.
Wenn deine Mutter eine Tasse nicht halten kann, würde ich sagen, dass es nicht ohne ist. Vor allem sehe ich die Gefahr, dass sie sich in dem Zustand verletzen könnte (z.B. festhalten Treppengeländer etc.).

Bin selber nur Laie. Würde da aber alle Hebel in bewegung setzen, wenn ich in deiner Haut stecken würde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitey
24.04.2016, 14:12

Ja das tue ich. Vielen dank für deine Antwort 

0

Ja, zum Neurologen. Und da es einige Wochen dauern wird bis sie dort einen Termin bekommt, soll sie vorher noch einmal zu einem anderen Hausarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja kann viele Ursachen haben, z.B. Alkohol oder sonst was...Was jetzt nicht heißen soll das deine Mutter Alkoholkrank ist, aber durch Alkohol kann sowas kommen.

Aber vielleicht sollte deine Mom wie Du schon sagtest einen anderen Mediziner aufsachen, eine zweit meinung kann manchmal schon viel helfen.

Wie gesagt wir hier können nur Vermutungen äußern aber ich glaube nicht das Dir damit geholfen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neueologen , er wird das dann herausfinden welche Ursache der tremor hat ( und die Diagnose stellen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch Neurologe sagen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu einem Neurologen am besten hat sie in der Vergangenheit Medikamente genommen die sie abgesetzt hat ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitey
24.04.2016, 13:58

Ich weiß das sie seid längerem Probleme mit der Niere hat. Am besten begleite ich sie mal zum Neurologen. Danke 

0

Diabetologe, Neurologe, Therapeut, alles abklappern. Vielleicht ist es Diabetes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user8787
24.04.2016, 13:57

Wie bringst du denn diese Symptome mit einem Diabetes zusammen?

0

Neurologe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War sie zu allererst einmal beim Hausarzt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neurologe,sieht nach Tremo aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja besser dorthin vielleicht hat sie eine nervenkrankheit. ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich denke ein Neurologe ,wäre der richtige Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neurologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?