am feiertag ins krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nein, nein und nochmals nein! Eine Notaufnahme ist für akute Notfälle da und nicht für Leute, die meinen, am Feiertag könnte man doch die Zeit nützen, um schon länger bestehende Beschwerden untersuchen lassen. Wenn diese Leute dann auch noch an Googleritis leiden und bei jedem Fürzchen glauben, an Krebs erkrankt zu sein, darf man sich nicht wundern, wenn die Ärzte sauer werden.

Warte schön bis Dienstag und geh dann zu deinem Hausarzt. Bis dahin wirst du sicher überleben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin selber Krankenschwester auf einer Intensivstation und möchte der unbedingt davon abraten an einem Feiertag ins Krankenhaus zu gehen Vorallem wenn du die Beschwerden seit nem Monat hast. Ich nehme deine Sorgen ernst aber wenn ich sowas schon lese kriege ich nen Vogel. Du hast bestimmt keinen Krebs, vielleicht einfach nur ne Wassereinlagerung. Klar ist die Notaufnahme immer besetzt, aber sorry leider genau solche Leute die schon Monate irgendwas haben halten an den Tagen den ganzen Betrieb auf. Es heißt nicht umsonst Notaufnahme für Notfälle. Geh bitte zu nem Hausarzt, die haben auch an Feiertagen jemanden mit Bereitschaftsdienst. Wenn der meint das ist was schlimmes -was ich wirklich nicht glaube- schickt der dich ins Krankenhaus. Aber so hälst du nur den Betrieb auf und der Arzt kann dich eh nicht krankschreiben, kann nur der Hausarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von InaThe
02.10.2016, 15:59

Danke, du sprichst mir aus der Seele! 

2
Kommentar von SamsHolyWorld
02.10.2016, 16:45

Du sprichst mir damit so aus der Seele! Wegen solchen Sachen ist die Notaufnahme immer (unnötig) voll und die wirklichen Notfälle kommen zu kurz..

Hast du sehr gut geschrieben :)

3

Ich glaube, wir alle haben nur auf diese Frage gewartet und sind alle der Meinung:
NEIN; GEH NICHT INS KRANKENHAUS.

Wie der Name der Station, auf die Du mußt schon sagt, ist es eine NOTFALL-Aifnahme, weder für einen Pickel am Po, noch für einen Herpes an der Lippe oder gar einen bereits einwöchtigen bestehenden Knubbel am Bein sondern schlichtweg für die Leute, die LEBENSDEBROHLICH erkrankt sind, denn auch davon gibt es am Wocheende leider immer welche, oder die einen Unfall hatten.

Ob Dr. Google Krebs vermutet oder sämtliche Freunde und Kenner dieses Knubbbels Dir zum Krankenhaus raten, ist doch völlliger Unsinn. DU möchtest nicht lange warten. Hättest Du, als Dir der Knubbel auffiel, einen Termin bei Deinem Hausarzt gemacht, wärst Du verutlich schon emal drin und wieder draußen gewesen Nimm doch bitte nicht dem Personal in der Klinik die dringend benötigte Zeit, die sie für wirklich wichtige Patienten brauchen.

Mach am Dienstag zur normalen Sprechstundenzeit einen Termin bei Deinem Hausarzt, dann wirst Du sicher in dieser Woche noch drankommen. Hast Du es vielleicht auch schon mal mit einem Salbenverband (Voltaren oder Hepathrombin) versucht? Vielleicht erübrigt sich ja dann Dein Termin.

Und noch eines: Auch Notarztwagen oder die Herren der Feuerwehr über die 112 soielen für solche Knubbbeln ungern die Taxichauffeure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du würdest behandelt werden. Einen Termin beim Hausarzt würdest du aber sicher auch im Laufe der kommenden Woche bekommen

Du solltest dich fragen, ob es wirklich so dringend ist. Ich kann dir jetzt schon versprechen, dass du da morgen mindestens 3 Stunden im Krankenhaus verbringen wirst (je nach Krankenhaus vielleicht sogar länger) bis du dran kommst. Alle wirklichen Notfälle werden vorgezogen und zudem sitzen da noch mindestens 10 weitere Leute, die auch auf den glorreichen Gedanken gekommen sind, dass ihr "Nicht-Notfall" jetzt doch mal dringend untersucht werden müsste.

Behandelt wird jeder, aber die Ärzte sind meistens etwas angepisst, wenn sie merken, dass es kein Notfall ist. Da wirst du nicht mit maximaler Höflichkeit behandelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laß das! Die Ärzte im Bereitschaftsdienst arbeiten häufig schon seit über 24 Stunden. Du kannst damit rechnen, daß man dir empfiehlt, am nächsten zum Hausarzt zu gehen. Eine Tumordiagnostik bekommst du jedenfalls nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In die Notaufnahme kannst du immer, aber da du natürlich keine akuten Beschwerden hast, wird das wohl nichts. Geh einfach am Dienstag zum Hausarzt. Warum solltes du da af einen Termin warten? Der Allgemeinmediziner ist doch gerade dafür da, dass man kurzfristig hingehen kann. Nimm ein bisschen Zeit mit und dann kannst du ihm dein Problem schildern. Der leitet dich dann an den richtigen Arzt weiter, falls er eine Vermutung hat, was das sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Natürlich nicht.
Notfallambulanzen sind, wie es der Name schon sagt, ausschließlich für Notfälle da und nicht für Leute, die seit mehr als einem Monat mit einer Beule am Bein rumlaufen, bei der Dr. Google Krebs diagnostiziert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ganz einfach, dass die die Beule über Nacht gewachsen ist. Das wäre es ne akute Sache, die schnell untersucht werden muss.

Einen Termin beim Hausarzt würdest du übrigens am Dienstag früh erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sheilasarah
02.10.2016, 15:43

Das stimmt nicht es gibt einen Bereitschafsdienst für Hausärzte da kann er auch am Montag hin. 

0

Habe um ehrlich zu sein deshalb etwas Panik bekommen und wollte nicht ewig auf einen Termin beim Hausarzt warten

Du hast ja einen eigenartigen Hausarzt - wenn du wochenlang auf einen Behandlungstermin warten musst.

Einfach morgen in seine Praxis gehen und um eine sofortige Behandlung bitten, da du eine Beule am Bein hast.

Ansonsten empfehle ich den Hausarzt zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tut mir leid das ich mich meinen Vorrednern anschließen muss, aber eine Beule am Bein ist bestimmt kein Fall für die Notaufnahme im Krankenhaus!! Wenn du unbedingt morgen zum Arzt willst, geh zum hausärztlichen Notdienst. Dort wird dir auch geholfen und du musst bestimmt nicht so lange warten wie im Krankenhaus.;) 

P. S. :bei nur einer einzigen Beule ist die Wahrscheinlichkeit das du Krebs hast eher gering.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Niemals Symptome googeln.. Laut Google bin ich nämlich schon um die 5 Mal gestorben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn es Krebs ist kann es auch einen Tag warten. Da reicht es wenn du Dienstag hin gehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könntest du schon, das Krankenhaus wird sicherlich eine Notfallambulanz haben. - Ich würde es allerdings nicht tun. Ärzte finden es oftmals doof, dass sich die Leute von Googel so verrückt machen lassen. Lass es im Laufe der kommenden Woche von deinem Arzt abchecken und gut ist :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?