Am ersten Tag der Periode ungeschützten Sex, was jetzt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Pille danach kannst du dir sparen.
Der erste Zyklustag ist der 1. Tag der Periode. Bei einem 27 Tage Zyklus ist dein Eisprung etwa an Tag 13-14. Natürlich kann er auch ein wenig früher oder etwas später sein, aber so lange überleben Spermien trotzdem nicht um eine Eizelle zu befruchten wenn du am 1. Zyklustag Sex hattest. Bei gesunden Paaren mit Kinderwunsch besteht pro Zyklus etwa eine 30% Wahrscheinlichkeit dass es zu einer Schwangerschaft kommt, und das mit Sex um und am Eisprung. In deinem Fall ist es also sehr unwahrscheinlich.

Ich verhüte übrigens seit 16 Jahren lediglich mit einem Zykluskalender. Bisher gab es nur eine geplante Schwangerschaft und keine Abtreibungen.

1
@Kathyli88

Ich möchte auch gerne auf hormonelle Verhütungsmethoden verzichten weil mein Hormonhaushalt dank Hashimoto schon so etwas verrückt ist, also vielen Dank! :-) Hab auch vor einen Zykluskalender zu verwenden!

1

Vielen lieben Dank! Ich habe mir dasselbe gedacht aber mach mir Sorgen, weil ich nicht schwanger werden möchte... aber danke nochmal für deine Vergewisserung und hilfreiche Antwort! :-)

0

Keine Sorge, so schnell wird man nicht schwanger. Wenn du eine hormonfreie Verhütung möchtest, wäre die Gynefix etwas für dich.
Ich selbst kann aufgrund eines Herzfehlers kein Hormonpräparat nehmen, und deshalb habe ich für mich lediglich verhütet indem ich meinen Zyklus kenne, und es klappt bei mir seit langer Zeit, ergo, lasse ich mir natürlich nichts mehr einsetzen, sondern mache weiter wie bisher in meinen nächsten 10-15 fruchtbaren Jahren :)

0
@Kathyli88

Danke nochmal, ich war kurz vor einem mental breakdown (ugh, lol) aber ich habe schon an eine Kupferspirale gedacht, muss das aber alles jedoch noch mit meinem Gynäkologen besprechen! :-) Ich weiß nicht, ob es mit 18 Jahren evtl. zu Nebenwirkungen wie Unterleibsentzündungen kommen kann...aber das werd ich wohl besprechen müssen! Das mit dem Herzfehler tut mir leid... ich sollte Hormone aufgrund von Hashimoto vermeiden, also sollte ich mich auch näher/intensiver mit meinem Zyklus beschäftigen! Misst du auch deine Basaltemperatur und richtest dich an deinen Zervixschleim bzw. notierst dessen Konsistenz in deinem Kalender? Würde nämlich nach meiner Periode damit beginnen.

0

Ich muss ganz ehrlich sagen ich bin ein skeptischer Mensch was irgendwelche Verhütungsmittel wie Spiralen, Gynefix, Pille etc. angeht. Ganz ohne all das zu verhüten ist mir persönlich lieber. Ich dachte auch mal an die Gynefix, bei manchen ist sie ganz toll, manche hatten danach Schmerzen und Blutungen und ob das wirklich so total egal ist dass Kupfer in die Gebährmutter abgegeben wird, da bin ich einfach skeptisch. Und auch die Pille hat ihre Nachteile. Meine Mutter bekam mit 61 Jahren eine Thrombose, davon eine Lungenembolie und ihr geht es gesundheitlich seither schlecht. Sie hat aber weder geraucht noch Alkohol getrunken oder sonst irgendwelche Medikamente genommen außer mal eine Aspirin oder ein Hustenbonbon. Aber die Pille hat sie über 30 Jahre lang genommen, bis zur Menopause. Und die Pille erhöht das Thromboserisiko. Man wird ja immerhin davor gewarnt, es steht in jedem Beipackzettel, was man mit der Info dann macht, ist jedem sein eigenes Risiko. Gesund ist es jedenfalls für keine Frau, auch wenn die meisten Frauen sie nehmen können.

Ich messe nicht meine Temperatur und achte auch nicht auf den Zervixschleim. Im Prinzip bringt letzteres nicht viel, denn wenn er plötzlich durchsichtig und ziehbar ist und ich hätte 2-3-4 Tage davor GV gehabt, dann würde mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Schwangerschaft eintreten, und zwar mit einem Mädchen, die männlichen Samenzellen wären schon abgestorben, die weiblichen sind bis zu 6 Tage überlebensfähig. Mein Zyklus dauert exakt 28 Tage, und exakt am 14. Tag ist mein Eisprung. Immer. Ab Tag 8 sicherheitshalber kein GV mehr ohne Kondom, bis Tag 14 vorüber ist. Theoretisch könnte mein Eisprung auch mal einen Tag früher oder später sein, oder gar 2, aber ich spüre ein leichtes Ziehen links oder rechts im Bauch wenn er stattfindet. Funktioniert allerdings nur bei einem regelmäßigen Zyklus.
Ich bin auch kein Freund von Abtreibungen, zumindest nicht bei meinem eigenen Körper, was andere machen geht mich nichts an. Nur ich für mich möchte sowas nicht, würde ich also außerplanmäßig schwanger werden, würden wir unser Kind bekommen. Mein Mann wäre ebenso gegen eine Abtreibung. Für mich würde allerdings keine Welt zusammenbrechen. In meiner Jugend allerdings, ging ich das Risiko ein, denn da wäre eine Schwangerschaft nicht sehr passend gewesen. Es funktionierte aber. Die kleine Einschränkung dass man nicht zu jedem Zykluszeitpunkt Sex ohne Kondom haben kann, die haben wir eben mit dieser Methode. Schlimm ist das allerdings nicht.
In deinem Fall macht die Gynefix am meisten Sinn. Wenn dein Eisprung nur einmal früher kommt als gedacht, würdest du evtl. schwanger werden. Sie ist immerhin auch für Mädchen und junge Frauen geeignet und man hat überhaupt keine Einschränkungen oder Sorgen mehr, man muss auf nichts achten.

0

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten. Eine Eizelle ist maximal 24 Stunden befruchtungsfähig. Die fruchtbare Zeit erstreckt sich demnach von 5 Tage vor bis einen Tag nach dem Eisprung. Nur in dieser Zeit kann eine Frau schwanger werden.

Bei einem Bilderbuchzyklus von 28 Tagen (erster Tag der Menstruation ist gleich erster Zyklustag) findet der Eissprung um den 14. Zyklustag statt. Dann erstrecken sich die fruchtbaren Tage vom 10. bis zum 15. Zyklustag.

Die Kunst ist nur, den Eisprung sicher zu bestimmen. Denn er lässt sich nicht so einfach am Kalender abzählen und kaum eine Frau funktioniert wie ein Schweizer Uhrwerk.

Etwa 12 bis (hormonell bedingt maximal) 16 Tage - also durchschnittlich 14 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein.

Die Zeit bis zum Eisprung kann jedoch (auch sehr!) unterschiedlich lang oder eben auch kurz sein. Also entstehen größere Zyklusunregelmäßigkeiten immer in der ersten Phase vor dem Eisprung. Das weiß man aber immer erst hinterher durch das Einsetzen der Periode.

Bei knapp 20 % aller gesunden Frauen finden die Eisprung-Zeitpunkte vor dem 14. Zyklustag statt, 5% davon sogar noch vor dem 12. Zyklustag.

Blutest du also lange und erwischst einen verkürzten Zyklus, kannst du am Ende deiner Periodenblutung schwanger werden.

Aber am ersten Tag deiner Periodenblutung kannst du definitiv nicht schwanger werden. Denn die Eireifung dauert länger, als Spermien in dir überleben können und bis es in diesem neuen Zyklus zum Eisprung kommt, sind die kleinen Schwimmer längst tot.

Alles Gute für dich!

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! :-) Meine Periode dauert im Schnitt 5-6 Tage und ich bin momentan beim 3. Tag und hab in der Regel eine stärkere Blutung... wenn ich also am ersten Tag meiner Menstruation ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte, sollte ich eine Pille danach einnehmen oder lieber lassen? Wenn Spermien 5 Tage im weiblichen Körper überleben können, dann sollten sie noch 2 Tage "in mir sein" und dass sollte das Ende meiner Periode sein...normalerweise würde mein Eisprung zw. dem 17. - 19. 11. stattfinden und ich spüre meistens die Symptome ("PMS")...

0
@vxsual

Ich kann mich nur wiederholen:

Aber am ersten Tag deiner Periodenblutung kannst du definitiv nicht schwanger werden. Denn die Eireifung dauert länger, als Spermien in dir überleben können und bis es in diesem neuen Zyklus zum Eisprung kommt, sind die kleinen Schwimmer längst tot.

Kinderwunschexperten halten sogar die ersten 5 Tage des weiblichen Zyklus für unfruchtbar.

Wofür dann die "Pille danach"?

0

Ja natürlich kannst Du Dir die Pille Danach besorgen - die ist ja für Notfälle da und hat überhaupt nichts mit der normalen Pille zu tun. Lass Dich in der Apotheke nochmal beraten.

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Ich werd gleich morgen in der Apotheke vorbeischauen! So weit ich weiß kann man die Pille danach bis zu 5 Tagen nach ungeschütztem Sex einnehmen, oder? Bei mir sind es gerade mal 2 Tage!

0
@vxsual

Ja, das hängt vom Präparat ab. Allerdings solltest Du sie, wenn Du sie schon nimmst, so bald wie möglich einnehmen.

0
@Stellwerk

Also, ich verhüte nicht mit der Pille weil ich Hashimoto habe aber ich werde mich mal beraten lassen und auf's Beste hoffen.

0

Ab heute Pillenpause und gestern Sex gehabt

Also ich bräuchte dringend Hilfe. Ich nehme seit ungefähr einem Jahr die Pille Belara und hab mich seit einem halben Jahr darauf eingestellt diese immer drei Monate durchzunehmen und dann die 7-tägige Pause zu machen. Seit heute hab ich wieder diese Pause, aber ich bekomme meine Periode meist erst am 3./4. Tag der Pause. Da ich gestern aber noch (durch die Pille geschützten) Sex mit meinem festen Freund hatte, frag ich mich nun ,ob ich schwanger werden könnte, weil ich meine Tage noch nicht habe, die Pause mache und ich gehört habe, dass Spermien bis zu einer Woche in der Frau überleben können. Würde mich freuen, wenn ich so schnell wie möglich eine Antwort erhalte und mich jemand aufklären kann. Danke schon mal im voraus!

...zur Frage

Pille und Spermien Frage, wenn ich mehrere Tage Durchfall habe wirkt die pille ja nicht mehr.Aber wie ist dass wenn ich sex hatte Spermien können ja überleben?

...zur Frage

tage zu früh aufgehört bin ich schwanger?

Ich hab mit meinen Freund ungeschützten Sex gehabt ein Tag danach hab ich meine Tage bekommen deswegen fand ich es unnötig zum Arzt zugehen und hab mit der Pille wieder angefangen 4 Tage drauf hatte ich wieder ungeschützten Geschlechtsverkehr mit ihm weil ich gehört hab das die Pille schon am ersten Tag wirkt und während der Periode stehen die Chancen gut nicht schwanger zu werden aber seit dem sex haben meine Tage plötzlich aufgehört ich wart schon seit 2 Tagen auf sie.. Kann es sein das ich schwanger bin?

...zur Frage

Unverhütet Sex am letzten Tag meiner Periode. Kann es sein, dass ich schwanger werde?

Guten Morgen. Ich habe hier diese Plattform entdeckt und mir schon sehr viel über dieses Thema durchgelesen und zwar geht es um das Thema Schwangerschaft. Und zwar hatte ich am letzten Tag meiner Periode ungeschützten Geschlechtsverkehr. ( ich nehme auch nicht die Pille wir haben sonst immer mit kondom verhütet ) ICH WERDE HIER NICHTS WEITER PREISGEBEN BEZÜGLICH MEINER PRIVATSPHÄRE, DENN ES GEHT NUR UM DIESES EINE THEMA WOMIT ICH MIT EUCH REDEN MÖCHTE.
Ich lese überall dass Spermien nur 24 Stunden überleben können oder auch 3-7 Tage! Ich habe an meinem Handy eine Fruchtbarkeitsapp wo ich sehen kann wann meine fruxhtbarkeitsphase beginnen soll. Und die soll ab dem 16.12 beginnen. (gestern runtergeladen ich hatte vorher keine Ahnung davon wenn ich ehrlich bin ) Dennoch kann ich es nicht glauben dass man nur eine Woche schwanger werden kann. Das macht für mich kein Sinn. Man kann doch immer schwanger werden??? nur in den Tagen ist es doch am wahrscheinlichsten. Zu meinen Symptomen die ich durch evt. Nervosität habe, was ich mir nicht vorstellen kann da ich nicht nervös bin. Ich habe jeden morgen ein sehr starkes ziehen im unterleib was sich stundenlang hinzieht und das ist wirklich nervig. Ich hoffe ich kriege hier nur ernst gemeinte antworten. Liebe Grüsse

...zur Frage

Die Pille absetzen (Sex in Pillenpause?)

Hallo! Ich möchte nach meiner 1-wöchigen Pillenpause im Anschluss die Pille absetzten und weiß nicht, ob es noch möglich ist, in der Woche ungeschützten Geschlechtsverkehr zu haben, da die Spermien ja noch einige Tage in der Frau rumschwimmen (können).

Ist Geschlechtsverkehr in dem Fall noch möglich? (Nehme die Asumate 20)

Freue mich sehr über Antworten (/^▽^)/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?