am effektivsten Muskelkater loswerden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Akut kann man da nicht sehr viel machen, lediglich etwas lindern.

warm baden
leichte Massagen zur Körpermitte
Arnikalösung auf die betreffenden Stellen reiben
spazieren gehn, leichtes Joggen oder schwimmen

Also alles was die Durchblutung fördert und dem Körper erlaubt schneller seine Zellen zu reparieren.

Mit spezieller Ernährung kommt man da nicht weit, aber eine normale, ausgewogene und nährstoffreiche Nahrung ist sicherlich von Vorteil und sollte ja eigentlich selbstverständlich sein. Wenns wirklich starker Mk ist, dann helfen auch entzündungshemmende Mittel wie Aspirin oder Ibuprofen, denn durch den Muskelkater werden winzig kleine aseptische Entzündungsvorgänge in Gang gesetzt um den Heilungsprozess zu fördern. Nachteil: durch die Einnahme von Entzündungshemmern wird auch die Regeneration gehemmt. Daher nur im absoluten Notfall darauf zurückgreifen.

Also ich würds eher mit dem Sport morgen lassen

weiter sport machen ich weiß hört sich doof an aber das hilft mir immer ^^

Smiley21481 24.11.2011, 21:32

Mir bleibt warscheinlich nichts anderes übrig^^

0
Abnehmbar 24.11.2011, 21:33
@Smiley21481

damit riskierst du vernarbungen in den muskeln. damit sinkt deine leistung dauerhaft.

0
DoTheBounce 24.11.2011, 21:35

Weiter Sport machen is aus medizinischer Sicht genau das falsche...

0
Laanaa 24.11.2011, 21:35
@DoTheBounce

echt XD bei mir hilft das =P und ich bin noch voll dabei XD

0
Laanaa 26.11.2011, 16:23
@Bluekobalt

=P ja muss ^^ will ja nicht das iwas passiert ^^ dankeschön

0

Diese Frage ist hier schon zum tausendsten Mal gestellt und beantwortet worden.

Was möchtest Du wissen?