Am Dachboden die Holzzangen höher setzen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin selbst Zimmermann. Wenn du einen Zimmermann kennst, dem du vertraust, dann laß ihn sich den Dachstuhl mal ansehen. Mitunter ergibt sich aus der Konstruktionsart schon eine Entwarnung, wenn Sparren, Dachstuhl und Querschnitt der neuen Zangen mit den Schubkräften an den Fußpunkten klarkommen. Dann laß dir von ihm auch die Dimensionen der neuen Zangen sagen. Wenn du keinen Zimmermann kennst und es selber machen willst, hol dir einen Statiker, der dir das rechnet. Dritte Möglichkeit: laß es eine Zimmerei machen. Dann sind die in der Gewährleistung.

Hallo,kenne einen Zimmermann und der hat sich schon alles angeschaut und besprochen,habe allerdings vergessen zu fragen ob ichs genehmigen lassen muss,wegen der Versicherung in einem Ernstfall(Sturmschaden usw.)

0
@speedyangel

Frag doch mal bei der Versicherung nach. Eventuell muß wegen Wertsteigerung und Nutzungsänderung eh was angepasst werden. Ist aber nur ´ne Vermutung. Ich bin eher ausführendes Organ ;-)

0

Hallo. Höchstwahrscheinlich brauchst Du mehr Zeit für alles, als Dir lieb ist. Viel Erfolg dafür! Ja, Du wirst einen Statiker brauchen. Der wiederum weiß dann auch über Eure örtlichen Gegebenheiten Bescheid, wie hoch und bunt usw. Häuschen sein dürfen.

In diesem Fall immer mit einem Architekten sprechen. Du veränderst die Statik des Daches. Das ist auf jeden Fall genehmigungspflichtig und muss beim Bauamt gemeldet und durch dieses abgenommen werden.

Was möchtest Du wissen?