Am Computer schwindelig?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Um diese Frage zu beantworten wäre es sinnvoll wenn man die Brillenwerte mit angeben würde und evt. noch das Lebensalter. Daraus kann man dann gut ableiten, woran diese Schwierigkeiten liegen können.

Du musst dich erst noch an die Brille gewöhnen. Aber das geht relativ schnell, also so in ungefähr 2-3 Tagen sollte das weg sein. Sonst kannst du auch nochmal zu deinem Brillenhändler gehen und dich beraten lassen.

Kann sein, dass der Abstand zum Bildschirm nicht mit der Brille übereinstimmt. Ich habe auch außer der normalen Brille und der Lesebrille extra noch eine für den Bildschirm, das ist dann so ein Mittelding. Die Lesebrille ist für näher, aber der Bildschirm ist doch weiter weg.

Aber probiers trotzdem erstmal paar Tage aus und frag dann noch mal den Optiker.

Ist das eine ganz normale Briller oder eine mit Gleitsichtgläsern?

Welche Brillenstärke hast Du denn? Ich habe schon eine etwas stärkere, und da brauche ich schon mal 10-14 Tage, bis ich mich an eine veränderte Stärke gewöhne. Du solltest also schon eine gute Woche rechnen (8-10 Tage), bis Du Dich dran gewöhnt hast.

Ich musste mich auch erst mal an die Brille gewöhnen.

Bist du kurzsichtig?

HerrKlug 24.10.2012, 18:43

Ja, ich bin kurzsichtig.

0
PerfectMuffin 24.10.2012, 18:45
@HerrKlug

Dann st das, weil deine Augen sich jetzt etwas mehr anstrengen müssen, um Sachen in der Nähe zu sehen, als sie es gewohnt sind, das gibt sich, keine Sorge.

0
east288 24.10.2012, 21:28
@PerfectMuffin

Dazu wäre noch wichtig zu wissen wie alt Du bist?!? Noch weit unter 40 oder schon nahe dran pder sogar drüber? Dann muss man ggf. noch an die Altersweitsichtigkeit denken!

0

Vielleicht ist die Brille nur fuer Weitsicht .

HerrKlug 24.10.2012, 18:43

Nein, ich bin kurzsichtig und mir wurde beim Optiker auch klar gesagt dass sie für Kurzsicht ist.

0

Was möchtest Du wissen?