am boden zerstört - schwangerschafts wunsch

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

PCO-Syndrom? Dann gäb es auch andere Möglichkeiten als die Pille.. lies mal bei Wikipedia nach.

Ansonsten, es kann helfen.. ist doch ein Versuch?

Wenn du nicht ernst genommen fühlst such dir unbedingt eine Kinderwunschklinik oder einen spezialisierten Frauenarzt. Die wissen besser wie es dir geht und helfen auch gezielter und besser...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefania9391
14.07.2011, 20:18

ich werde das mit der pille wohl erstmal versuchen und dann nochmal hingehen und sehen was sie sagt :(

0

Ich habe das gleiche Problem und bis heute keine Kinder. Nunja es gibt verschiedene Möglichkeiten wenn Kinderwunsch besteht. Ich würde mich erst mal in eine Fachklinik überweisen lassen, die Pille wieder nehmen bringt gar nichts. Es gibt verschiedene Medikamente die bei Kinderwunsch verschrieben werden können. Erst mal sollte aber eine wirklich gründliche Untersuchung statt finden. Die Medikamente bekommt man leider nur wenn man verheiratet ist und Kinderwunsch besteht. Zumindest war es damals noch so, kann sein das es sich geändert hat. In einer Kinderwunschklinik kann man dich genau beraten was du machen kannst um erstens einen geregelten Zyklus zu haben und auch was man tun kann um eine Schwangerschaft zu begünstigen, also mit Hormonen nachhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefania9391
14.07.2011, 18:48

bei mir ist alles ok innerlich wie äußerlich , sie meinte ich kann zu 1oo% kinder bekommen nur muss mein zyklus reguliert werden . aber das dass ausgerechnet durch die pille geschehen soll macht mich stutzig ?!

0

Hallo, sind zwar schon ein paar tage vergangen aber ich sag noch was dazu ...... Nicht soviel dran denken ..... Mönchspfeffer hab ich auch mal probiert, hat alles nur verschoben ...... dann hab ich regelmäßig Folsäure genommen und mir nicht mehr soviel Gedanken gemacht, den Sex zur fruchtbarsten Zeit genossen und schwups in 5 Wochen kommt sie auf die Welt ..... wenn Du wieder mit der Pille anfängst um den Zyklus zu regulieren, dauert es doch dann wieder eine Zeit lang eh sich alles wieder einpendelt .... ich würd sie nicht wieder nehmen ...... vorallem nicht wenn der Kinderwunsch besteht, bei beiden ....Kopf ausschalten wegen Kinderwunsch ..... Du machst Dich umsonst verrückt .... es gibt soviele Frauen wo es Jahre gedauert hat und die nur unnötigen Stress hatten und den Ärzten und Apotheken zu viel Geld ´geschenkt´ haben .... viel Glück und lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich habe mich gestern hier angemeldet, weil ich dasselbe Problem habe. Mein Zyklus bleibt aus. (hatte auch nur zweimal meine Periode seit Absetzen der Pille im Januar). Meine Frauenärztin hat mir Sarai (Mönchspfeffer) verschrieben. Ich nehme diesen nun seit ca. 4 Wochen, bisher noch ohne Erfolg. Vielleicht bin ich aber auch zu ungeduldig, aber helfen soll das anscheinend schon. Fragt sich nur wann? :-(...Aber die Pille nochmals nehmen?.. ich denken nein! ... Wünsche Dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefania9391
18.07.2011, 19:38

moenchspfeffer habe ich auch vorher genommen .... hat nix gebracht / die pille MUSS ich nehmen um die maennlichen hormone zu senken ... wenn ich das erreicht habe wird sie mir eine pille verschreiben die das gleiche bewirkt nur halt nicht verhuetet =)

0

versuch es mit der pille nochmal. wenn sich der zyklus dann nicht einpendelt, lass erneut ein hormoncheck machen, hol dir die meinung eines weiteren arztes und geh ggf. zu einem kinderwunschspezialisten. ein jahr unerfüllter kinderwunsch ist leider vollkommen normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt jetzt etwas fies, aber ich bin mir in heutiger Zeit ziemlich sicher, dass auch der Lebensstil und die Umwelt viel damit zu tun hat. Ungesunde Ernährung, nur Dosenessen, Pizza, zuviel Zucker, Kohlenhydrate, Alkohol, rauchen, Übergewicht, zuviel Stress im Alltagsleben, Depressionen, Umweltgifte, chronische Krankheiten ... das alles hemmt die Fruchtbarkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefania9391
15.07.2011, 02:39

alles bei mir im grünen ... ich hab nur zu viele männliche hormone

0

Ich kann gut verstehen wie du dich fühlst.Auch mein Kinderwunsch blieb lange Zeit unerfüllt.Wie wäre es den wenn du noch mal einen anderen Frauenarzt aufsuchst und dir eine zweite Meinung einholst.Vielleicht gibt es auch bei euch in der Nähe ein Kinderwunschzentrum(heißt wiklich so)Ich weiß wie schlimm der unerfüllte Kinderwunsch sein kann und wünsch wirklich jedem das es so bald wie möglich klappt.Alles Gute und nicht den Mut verlieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefania9391
14.07.2011, 20:19

vielen dank hast du denn dann kinder bekommen ?

0

Tja, die langfristigen Nebenwirkungen der Pille ...

Unsere erstaunliche Erkenntnis läßt sich in fünf Worten zusammenfassen:

Die Ärzte haben keine Ahnung.

In Verhütungsmedizin werden milliardenweise Forschungsmittel investiert. Die Fortpflanzungsmedizin hantiert experimentell mit durchschnittlichen Erfahrungswerten großer Mengen unterschiedlichster Patienten. Die konkreten Abläufe von Befruchtung und Einnistung können inzwischen festgestellt werden. Die exakten Prozesse sind bislang unentschlüsselbar.

Viele Kinder werden im Urlaub gezeugt - nachdem sich die Beteiligten vom Kinderwunsch gelöst hatten.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn der schwangerschaftswunsch fast schon in eine manie darstellt, dann ist das ganze vielleicht auf psychosomatischer ebene blockiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zu einem Experten für Kinderwunsch, dein Frauenarzt scheint mir nicht sehr kompetent zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst die Pille nehmen um wieder einen besseren geregelten Zyklus zubekommen.

Dann tu das auch,Ist doch auch nicht Schlimm.
Ein Kind kann man wen es sein muss immer noch bekommen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefania9391
14.07.2011, 18:50

aber was nützt mir denn ein geregelter zyklus wenn ich verhüte ^^ das ist das was ich nicht verstehe :(

0

Was möchtest Du wissen?