Am besten sparen lernen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde es da ganz banal mal mit einem Sparschwein versuchen. Dadurch, dass du das Geld nicht immer dabei hast, gibst du es auch nicht so leicht aus.

Ich habe mir vorgenommen, möglichst das Geld erst am Ende vom Monat auszugeben. So bin ich z.B. immer nur am Ende des Monats ins Kino gegangen, wenn eben noch genug Geld da war. Am Anfang des Monats habe ich mehr Sachen unternommen die nichts oder nur wenig kosten.

Nach kurzer Zeit kannten das meine Freunde und es gab keine blöden Nachfragen mehr. Es hat sogar eine Freundin auch damit angefangen.

Wenn du es gar nicht alleine schaffst, dann frage deine Eltern, ob du bei ihnen etwas sparen darfst. Also dass du ihnen das Geld gibt und sie es für dich aufbewahren. Dann kannst du es auch nicht so einfach ausgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden Monat einen Anteil vom Taschengeld sofort weglegen, so dass man es nicht ausgeben kann. Aufs Sparbuch tun zum Beispiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einen teil des Geldes zurücklegen, so dass du es nicht ausgeben kannst (Spardose, Konto, etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anfang des Monats einen Budgetplan erstellen und sich möglichst dran halten. Außerdem einen Teil des Geldes sofort weglegen, wenn man es bekommt.

Überlege dir zwischendurch was du schönes mit dem Geld auf der Klassenfahrt machen möchtest. Das motiviert dich dann weiter zu sparen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?