Am besten locken machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Feuchte deine Haare heute Abend stränchenweise mit Wasser/Festiger an, wickel sie mit Papilloten (oder zusammengedrehtem Küchenkrepp) bis ganz an den Kopf auf, schlafe drauf und morgen früh hast du einen ganz tollen Lockenkopf! 

wickle eine haarsträne um dein finger zu einer kleinen schnecke und er wärme sie mit gletteisen

Kommentar von hisgurl
08.02.2016, 11:50

Ich werds mal ausprobieren ,danke 🌸

0

Um Locken zu machen, wenn die Haare glatt sind, nimmt man am besten Haarfestiger in Schaumform nach dem Waschen, rollt sie in Lockenwicklern auf und setzt sich unter den Haarfön, die Haarhaube. Wenn man krauses Naturhaar hat, muss sie schon glätten mit einem entsprechenden Stab.

Was möchtest Du wissen?