am besten Geld investieren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vielleicht erstmal einen Teil des Geldes nehmen um dich über Anlagen zu informieren (hier den Fokus auf Sachwerte legen wie Aktien, Fonds, Immobilien).

Dann vielleicht mit einem Sparplan anfangen und am Tag des Geldeingangs diesen bedienen mit dem freien Geld, was du nicht benötigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst in einen Fond investieren, macht mein Dad auch schon seit jahrzenten. Lohnt sich zwar bei durchschnittlicher performance nur mit großen Geldsummen so richtig auf mittelfristige Sicht, jedoch kannst du mit nur geringem Investment in einen solchen Fond langfristig je nach Fond und dessen Performance über die Jahre hinweg dein Geld duchaus vervielfachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über mehrere Bereiche informieren und schauen was dir am besten gefällt bzw. dir deiner Meinung nach am besten liegt. Dann dort noch besser informieren und struktuiert die ersten Investionen planen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mit einem Berater deiner Bank reden, der kann dir genau sagen welche Möglichkeiten du hast. 

Ich könnte mir zum beispiel vorstellen in Start-up zu investieren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dieLuka
19.06.2017, 03:51

Berater der eigenen Bank sind verkäufer und eher an der Provision interessiert.

Wer so gut verdient kann besser etwas Geld in die Hand nehmen und einen unabhängigen Berater engagieren.

Da man den Bezahlt und er sich nicht über die PRovision finanziert sind da andere Interessen hinter.

1

Wenn Du 4.000,- netto verdienst, kannst Du nicht so dumm sein, also stelle Dein Licht nicht unter den Scheffel. (Auch wenn die Verdienste in der Schweiz generell höher als in Dtl. sind)

Investiere zunächst in sichere Papiere, eher Fonds als Aktien. Wenn Du etwas Eigenkapital dann erwirtschaftet hast, Immobilien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen weiteren Berufszweig zu finden ist nicht allzu schwer. Da gibt es viele möglichkeiten. Such dir am besten das aus was zu dir passt und wo du mit vollem Herz dahinter stehst. Nur so wird daraus aus noch mehr Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallte Dich von riskanten Geschichten fern. Staatliche Wertpapiere sind am sichersten (weiss aber nicht wie das in der Schweiz ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde in Aktien-ETFs mit Dividendenausschüttung investieren ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst einen Börsenmakler fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welchem Job bekommt man 4000€ netto als 19 Jähriger? :O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?