Am Bahnhof geschubst worden- was tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Geh zur Polizei und mache eine Anzeige gegen Unbekannt wegen Körperverletzung. Die wenden sich an den Bahnhof, werten das Videomaterial aus der Überwachungskamera aus usw. Vielleicht ist die Frau öfter auf dem Bahnhof und die Angestellten dort erkennen sie beim nächsten Mal wieder und können sie dann festhalten, bis die Polizei kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ickebinshallo,

ich weiß nicht genau wie das mit der Rechtslage bei sowas ist. Natürlich kannst du sie Anzeigen (denke ich) den es ist ja vorsätzliche Körperverletzung oder wie sich das schimpft. Das du versucht hast Zeugen zu finden, ist eine gute Reaktion! Das nächste wenn sie / er versucht dich wegzuschupsen, oder allgemein dich jemand wegschupst oder ärgert, versuch standhaft zu bleiben. Nur weil andere dir wehtun musst du ihnen nicht wehtun.

Also mein Rat: Sollte dich nocheinmal jemand anschupsen, lauf ihr / ihm hinterher und versuche es non-verbal zu klären. Solltest du damit keinen Erfolg haben würde ich mir vielleicht ihr / sein Kennzeichen merken oder ihre / seine Kleidung und dann damit zur Polizei gehen.

Ich muss ehrlich sagen das ich sowas unter aller Sau finde. Das es solche Menschen gibt kann man leider nicht ändern, aber das dir niemand geholfen hat ist nicht gerade die feine Art. Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bischen helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeverForgetHer
10.06.2016, 09:59

Natürlich meinte ich Verbal lösen! Und nicht Non-Verbal!

0
Kommentar von Strolchi2014
10.06.2016, 09:59

Wie soll man standhaft bleiben, wenn man von hinten geschubbst wird. Der Fragesteller hat doch geschrieben, das die Frau von hinten kam. Ansonsten gebe ich dir recht. Das ist aller unterste Schublader.

0

Vermutlich haben die meisten gar nicht mitbekommen, was passiert ist. Natürlich kannst Du zur Polizei gehen - mehr als "nichts bei rauskommen" kann ja nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheErdnuss
10.06.2016, 12:11

Weniger*

Mehr als nichts, kann definitiv rauskommen  :P

0

Miese Situation, in die du da geraten bist.

Dass du keine Zeugen hast und auch sonst keine Informationen über die "Dame", ist natürlich blöd, aber zur Polizei gehen, solltest du trotzdem.

Nach § 223 Abs 1 StGB steht Körperverletzung unter Strafe und wird mit bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe oder Geldstrafe bestraft.

Erstatte Anzeige gegen Unbekannt, vielleicht ist es möglich, die Frau per Überwachungskamera am Bahnhof ausfindig zu machen.

Allein schon aus Präventivmaßnahmen solltest du sie anzeigen, denn sie wird ihr Verhalten und ihren Umgang mit anderen Menschen nicht ändern, wenn sie nicht mal endlich einen auf den Deckel bekommt. 

Viel Erfolg!

MfG, TheErdnuss 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst zu Polizei gehen und Anzeige erstatten gegen Unbekannt- wart ab was daraus wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das auf jeden Fall melden.Es gab doch in letzter Zeit so einige Fälle wo welche einfach mal so auf die Gleise geschubst wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur Polizei und zeige es an. Wenn es eine Kameraüberwachung gibt, könnte man Glück haben und der Vorfall wurde aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einfach so? Ohne Grund? Wenn Du genug Mut und Selbstbewusstsein hast, sprich diese Frau nächstes Mal an, wenn Du sie siehst.

Falls sowas passiert, wehre Dich; verbal aber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ickebinshallo
10.06.2016, 09:57

Ja, vollkommen ohne Grund, das schockt mich ja gerade.

Höchst unwahrscheinlich, sie noch einmal zu sehen!

0

Bundespolizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?