am 7.6.2016 wurde vom Amt ein Barcheck an mich verschickt doch bis heute ist nichts im Briefkasten,Wie lange kann das dauern und kann er noch kommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Länger als 14 Tage für eine Postsendung innerhalb Deutschlands ist schon sehr ungewöhnlich.

Wer hat denn noch Zugang zum Briefkasten?

Vorschitshalber beim Absender nachfragen, ob dieser Barscheck bereits eingelöst worden ist und gegebenenfalls darum bitten, den verschickten Scheck sperren zu lassen und einen neuen zu versenden - per Einschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasmindornsbach
22.06.2016, 17:00

Ja das habe ich mir ja auch gedacht.Meine Situation ist ein wenig kompliziert hab mich getrennt wohne jetzt bei einer Freundin also bei ihrem Freund in der Wohnung und er bei ihr.Ja Also haben nur die Beiden Zugang. Aber kann denn jeder exbelibilige den Check einlösen? 

0

Echt, die schicken Bar-, nicht Verrechungsscheck?


Da würd ich jetzt mal nachhaken. Auch wenn Briefe von Ämtern immer länger dauern.. das ist jetzt schon sehr lange.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaltyCat
22.06.2016, 15:50

Auf ausdrücklichen Wunsch bzw. wenn kein Konto vorhanden ist, tun sie das, ja. ist aber suboptimal wegen der recht hohen Auszahlungsgebühr

1
Kommentar von Jasmindornsbach
22.06.2016, 17:01

Ja weil ich ja kein Konto habe.

0

Was möchtest Du wissen?