Am 25./26./31.12 Nachtdienst Ist das so rechtens?

6 Antworten

Eins auswischen? Warum nicht ganz klar sagen, dass du ENTWEDER Weihnachten ODER Silvester arbeitest? Und dass du schon im letzten Jahr dran warst.

Hatte ich ja versucht. Dann bekam ich die Antwort "Wir sind nun mal ein Schichtbetreib.." Da frage ich mich, wieso ihre Beste Freundin an gar keinem WE arbeiten muss und natürlich auch nicht an Weihnachten oder Silvester... Das sie als Leitung nicht arbeitet, kann ich irgendwo noch nachvollziehen...

0

wenn du nicht deinen job verlieren willst, musst du da wohl durch, auch wenn es ungerecht ist.

Betriebsrat wäre für mich auch die einzigste Option.

Ansonsten hat der AG das alleinige Weisungsrecht. Da nützt es auch wenig wenn Du nach der Besten Freundin schaust.

Mit einem Krankenschein wirst Du nicht viel gewinnen.

Kündigung durch xing "ich suche"?

Kann mich mein Arbeitgeber kündigen, wenn ich bei xing im Feld "ich suche" angebe das ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung im Bereich XYZ bin? Also quasi offen lege das ich nach einem anderen Job suche?

...zur Frage

Darf Chefin wegen krank meinen Dienstplan ändern?

Leider bin ich öfters krank, was sicherlich für meine Chefin genauso wenig schön ist wie für mich. Jetzt bin ich Ostern krank geworden trotz das ich Dienst gehabt hätte. Habe mich frühs um 9Uhr krank gemeldet für den Nachtdienst. Musste dann auch ins KH wegen meinen Beschwerden. Jetzt meine Frage: Als ich meine Chefin heute anrief und ihr mitteilte das ich bis Sonntag noch krank geschrieben bin, meinte sie ich würde mich nie rechtzeitig melden. Und sie hätte meinen Dienstplan für die nächste Woche geändert, denn da hätte ich wieder Nachtdienst und es wäre ja schließlich auch wieder ein Feiertag und falls ich ausfallen sollte bekäme sie schlecht jemanden für den Dienst. Ich muss dazu sagen das ich vorher noch nie an einem Feiertag krank war und auch nie hauptsächlich im Nachtdienst. Meine Frage ist: Darf sie einfach so meinen Dienstplan ändern? Mir kommt es so vor als ob sie denkt ich feier schön krank und lasse es mir gut gehen. Das ist aber nicht der Fall!! Und ich kann meine Krankheit sogar mit Befunden von Ärzten und KH belegen. Habe immer das Gefühl mich für meine Krankheit rechtfertigen zu müssen. Das macht mich ziemlich fertig.

...zur Frage

Freie freie Tage nach Nachtdienst offizielle Regelung?

Hallo ich muss jetzt einfach mal fragen gibt es in der Pflege oder sonst eine offizielle Regelung für den frei nach Nachtdienst. Weshalb ich jetzt Frage ist ganz einfach ich hatte jetzt 9 Tage Nachtdienst hierbei bin ich schon 3 Tage eingesprungen. Und mir wurden zwei zusätzliche freie Tage eigentlich zugesichert aber nun ist wieder mal eine Werte Kollegen krank was wieder mal ein sehr schöner Zufall ist denn die Kollegen war nicht mit Ihren Diensten die eingeplant wurden einverstanden und nun ist sie genau diese Dienste krank und danach hat sie fünf Tage frei. Nun hatte ich neun nach Dienste und einen einzigen Tag frei das kann meiner Meinung nach nicht rechtskräftig sein und ich weiß das mit der Zeit einen kleinen Personalmangel haben aber trotzdem kann man die Leute ja nicht einfach so verheizen. Gibt es nun für sowas eine feste Regelung auf die man sich beziehen kann die sozusagen vorgeschrieben ist? Denn nach neun Nächten lässt eigentlich die Leistungsfähigkeit drastisch nach man kann sich schlechter konzentrieren und dadurch entstehen Fehler die man eigentlich vermeiden könnte. Und ehrlich habe ich es langsam dick für diese eine Kollegin ständig den Deppen zu spielen!

...zur Frage

Arbeitgeber zahlt keine Zuschläge?

Hallo zusammen, Habe vor kurzem einrm Job angenommen in Vollzeit als Verkäuferin . Gehalt ist 1610 Brutto bzw 9,50 die Stunde. Arbeitszeiten von Mo-So. Zwischen 4:00-00 uhr, aber der Arbeitgeber zahlt keinerlei Zuschläge weder Feiertagszuschläge noch Nachtzuschläge noch Urlaubs oder Weihnachtsgeld .überstunden werden erst ab 20 Std gezahlt, Arbeit ist auch körperlich anstrengend ist eine 40 std Woche. Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Ist es rechtens, dass Arbeitnehmer keine Wünsche zum Dienstplan abgeben dürfen?

Hallo, ich arbeite in einem Schichtbetrieb, wo 24 Stunden gearbeitet wird (tagsüber wird produziert und nachts werden die Räumlichkeiten gereinigt). Wir sind 20 Mitarbeiter. Unser Dienstplan wird für einen Monat geschrieben. Beim Einstellungsgespräch versicherte mir der Chef, dass jeder Mitarbeiter sich zwei bestimmte Tage frei wünschen darf, z.B. wenn man ein WE feiern gehen möchte, einen Termin hat, etc. Jetzt ist der Chef auf die tolle Idee gekommen, dass wir alle kein Privatleben mehr haben dürfen. Wünsche werden nur noch berücksichtigt, wenn eine Hochzeit, Taufe, Beerdigung und der eigene Geburtstag stattfindet. Wir dürfen - warum auch immer - auch keine Schichten mit Kollegen tauschen. Mit anderen Worten: ich muss mir einen Tag Urlaub nehmen, wenn ich zu einem speziellen Arzt muss, bei dem man länger als einen Monat auf einen Termin warten muss. Ich muss mir Urlaub nehmen, wenn ich auf ein Konzert gehen möchte oder ein Freund seinen Geburtstag feiert. Bei 24 Urlaubstagen im Jahr bleibt dann für ECHTEN Urlaub nicht mehr viel übrig.

Darf mein Chef das überhaupt?

...zur Frage

Wielange Kündigungsfrist in der Probezeit?

Hallo, habe einen 1-Jahres Vertrag mit 6 Monaten Probezeit.

möchte aufgrund eines neuen Jobs kündigen.

Wie lange beträgt meine Kündigungsfrist (steht leider nicht im Vertrag)??

Arbeitsplatz ist in Hamburg.

danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?