Am 10. September 1935 werden die Nürnberger Gesetze verkündet?Herrmann Göring liest sie vor. Warum?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Göring war Präsident des Reichstags, der das Gesetz beschlossen hat.

warum nicht? Er war ja der höchste Mann im Reich, er konnte die Arbeiten ja an andere delegieren.

Ich meine, in einer Firma macht der Boss ja auch nicht alles selbst, sondern er läßt solche Sachen erledigen.

Wie ist es den heutzutage, wenn ein neues Gesetz verabschiedet wird? Wer liest die dann vor? Der Bundeskanzler? Der Bundespräsident? Oder jemand ganz anderes?

Weil er seine treuen Lakaien hat.

Und zu deinem einen Kommtar,:

Hitler wurde ganz bestimmt nicht unter Druck gesetzt.

Was möchtest Du wissen?