Am 04.12. neuen Arbeitsvertrag ab 01.01. ohne Angabe von Gründen ankündigen, "kann" das ein AG?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da die Kündigung per Email kam, ist diese niemals erfolgt. Der Gesetzgeber verlangt klar und deutlich Kündigungen auf dem Papier mit eigenhändiger Unterschrift. Alles andere ist nicht rechtsgültig. Dein bisheriger bleibt bestehen. Das gilt auch für den Fall, dass du in der Probezeit bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deen1111
04.12.2015, 17:12

Wer sagt denn was von Kündigung? ;-)

0

in der probezeit braucht der AG keine gründe benennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deen1111
04.12.2015, 17:01

Unbefristetes Angestelltenverhältnis :-)

0
Kommentar von Jewi14
04.12.2015, 17:09

Da die Kündigung per Email kam, ist rein gar nichts passiert. §623 BGB verlangt zwirnend die Schriftform und verbietet elektronische Form

0

"Gibt es nicht irgendwie hierfür Laufzeiten zwecks Ankündigug?"

Nein, gesetzlich (falls du das meinst) gibts da nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deen1111
04.12.2015, 17:08

Das wollte ich wissen, danke dir ;)

0

Was möchtest Du wissen?