Alverde Haaröl?

1 Antwort

So viel falsch machen kann man damit nicht, aber nicht jedes Pflegeprodukt ist für jedes Haar geeignet.

1-2 Spritzer Öl kommen in die Hände und werden drin verrieben. Dann massiert man es in die feuchten Spitzen ein und föhnt die Haare bspw.

Also ich bekomme nicht hin das die Haare nicht fertig danach aussehen. Habe extra nur 1-1/12 pumper genommen und es schön in den Händen verteilt. Danach ins feuchte Haar, trotzdem schauen Sie so aus. Ich lass es lieber.

0

Leave-In mit wasserlöslichen Silikonen/Haarproblem

Hallo,

verwende schon sehr lange Produkte ohne Silikone und natürliche Öle. Trotzdem sind meine Haarspitzen sehr brüchig und trocken. Bin nun auf der Suche nach einem Leave-In oder Haaröl, dass ausschließlich auswaschbare wasserlösliche Silikone enthält. Habt ihr Erfahrung mit solchen Produkten? Oder: Was kann ich gegen diese trockenen Spitzen tun? Habe schon sämliche Öle (Alverde Haaröl, Alverde Haarspitzenfluid, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Arganöl usw.) ausprobiert, aber keines hat meinen Haaren geholfen. Sie wurden teilweise noch trockener und brüchiger. Sie sind im Moment bis auf die Spitzen gesund und glänzen auch sehr. Ich wasche sie alle 3 Tage mit milden Shampoos und sehr pflegenden Spühlungen. Ich achte auch auf eine gesunde Ernährung und auf den richtigen und schonenden Umgang mit meinen Haaren. Doch: Kaum trage ich sie offen verflizen sie sehr schnell und ich muss sie ständig durchkämmen. Was soll ich tun? Bin am verzweifeln!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! :)

...zur Frage

Was mache ich bei meiner Haarpflege falsch?

Langsam bin ich ein wenig verzweifelt...

Ich habe ungefähr brustlanges, normal dickes und welliges Haar. Mein Problem ist, dass es oft furchtbar trocken ist, ich ständig Spliss, Frizz, abgebrochene Haare und was weiß ich nicht noch alles habe. Was mache ich bei der Pflege also falsch?

Ich wasche meine Haare alle drei oder vier Tage mit Feuchtigkeitsshampoo und -spülung. Danach kämme ich sie mit einem grobzackigen Kamm, den ich auch im trockenen Zustand meist verwende, und lasse sie bevorzugt an der Luft trocknen. Eher selten greife ich mal zum Föhn, da der die Situation noch maßgeblich verschlimmert.

Nachts flechte ich sie locker zu einem Zopf. Ich verwende nur noch diese "Telefonschnur"-Haargummis und trage auch nur selten mal einen Zopf oder Dutt länger als drei Stunden.

Was mache ich also falsch? Warum sehen meine Haare trotzdem oft so vollkommen katastrophal aus?

...zur Frage

ALVERDE - HAARÖL

Hallo :)

Muss man das Haaröl von alverde auswaschen? Weil auf der verpackung steht nichts.. habt ihr damit Erfahrung?

Dane im vorraus!

...zur Frage

Zu öliges Haaröl als Haarkur benutzen?

Hallo zusammen! Ich habe ein Haaröl von alterra und dieses ist viiiiieeel zu ölig. Egal wie wenig man nimmt, die Haare sind danach total schmierig. Zu meiner Frage, kann ich das Haaröl vielleicht einfach wie eine Haarkur benutzen? Also z.B abends etwas davon ins Haar geben und dann am nächsten Tag auswaschen? Oder bringt das nichts oder so

...zur Frage

Naturkosmetik Shampoo umstieg!?

Also ich habe bis vor kurzem noch das Shampoo und Spülung von Lorea'l benutzt. Jetzt hab ich mich entschieden auf Silikonfreie Produkte umzusteigen und hab mir gestern das Shampoo und Spülung von Alverde geholt nun ich hab Silikonhaftige Produkte über Jahre benutzt muss ich meine Haare irgendwie reinigen oder so oder kann ich einfach heute meine Haare damit waschen und der Silikon wäscht sich selbst nach paar Wochen raus? Ahja ich hab noch das Haaröl Mandel Argon auch von Alverde kann man das jeden Tag benutzen oder nur nach Haarwäsche und muss man das auswaschen oder drin behalten? Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte :)

...zur Frage

Warum sind meine Haare nach der Benutzung vom alverde haaröl elektrisch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?