Aluminiumchlorid-Lösung auf pH 7 gepuffert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei pH 7 fällt die Aluminiumhydroxid aus.

Jeythekopp 24.08.2015, 21:45

ensteht dabei wieder Salzsäure? H+ + Cl- ?

0
empilicious 24.08.2015, 22:09

Das sagt doch der pH von 7 schon. Nein...

1
Iamiam 25.08.2015, 00:39
@empilicious

überleg doch mal, wie du den pH auf 7 bringst: das geht doch nur mit einer Base, zB NaOH. Es entsteht also zB NaCl (neutral) neben dem ausgefallenen Al(OH)3

Andere Basen, wie Soda oder Ammoniak sind etwas komplizierter: Mit Natron könnte noch CO2 entweichen (man erreicht pH7 nur nach Aufkochen), bei Ammoniak bildet sich NH4Cl (auch nicht kompliziert)

0
Jeythekopp 25.08.2015, 14:39
@Iamiam

Was ich meinte war folgendes: [Al(H2O)5OH]2+ + 2Cl- --> Al(OH)3 + 3H2O + 2H+ + 2Cl-

Aus dem Pentaaquahydroxyaluminiumkomplex kann nur unter Abspaltung von Wasser und Protonen Aluminiumhydroxid entstehen. Oder stimmt das etwa nicht?

0

Was möchtest Du wissen?