Aluminiumchlorid in Medizin

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Dialysepfleger hat bei mir mal den Phosphatbinder Calciumcitrat topisch als Blutstiller genommen, hat wunderbar funktioniert.

http://medikamente.onmeda.de/Wirkstoffe/Aluminiumchlorid.html

Aluminiumchlorid wird zur Bekämpfung milder nicht-bakterieller Entzündungen des Mund- und Rachenraums verwendet. Bei bakteriellen Mandelentzündungen wird der Wirkstoff zusammen mit Antibiotika eingesetzt, um Schmerzen und Schluckbeschwerden zu lindern.

Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?

Schmerzen lindern

Entzündungen hemmen

Nichtbakterielle Infektionen im Mund- und Rachenraum

es ist alu und sammelt sich im gehirn an, darum geht es ..

0

Von was für Blutungen reden wir hier ?

Was möchtest Du wissen?