Aluminium und Plexiglas kleben, welchen Kleber sollte ich wählen?

2 Antworten

Epoxidharz und Sekundenkleber haben beide einen gravierenden Nachteil: Die härten beide viel zu stark / hart aus. bei Einem Stoß oder umfallen.... bricht diese Verbindung recht schnell. Ich würde ein dünnes, doppelseitiges Klebeband oder einen Poly-Urethan basierenden Kleber verwendenden.

Von Lösemittel-haltigen Klebstoffen wie viele von UHU oder Pattex rate ich ab. die können das Plexiglas angreifen und trüben.

Zwei glatte Flächen .. da würde ich sekundenkleber nehmen !

Aquarium aus Plexiglas

Hallo Community,

Ich wollte fragen, ob es möglich ist ein Aquarium aus Plexiglas zu bauen... Mit welchem (Fischverträglichen) Kleber sollte man es kleben? Würde gerne diesen Traum erfüllen und das Becken über mein Bett bauen. Was haltet ihr davon? Wie dick muss das Plexiglas sein? Was würde des den Kosten? Irgendjemand Erfahrung? Schaut euch mal meine Skizze an... --| = Plexiglas ::: = Bett

|-------------------------------------------------------|
|                                                                  |
|                                                                  |
| ::::::::::::::::::::::::::::::::::::;::::::::::::::::::::::::::::-----------------------------|
|------------------------------------------------------------------------------------|

Freue mich schon auf eure Antworten Sebastyle

...zur Frage

Magneten an Wand kleben, um Küchenrückwand aufzuhängen?

Hallo in die GF-Runde,

ich möchte eine Küchenrückwand aus Edelstahl (0,5 mm dick) in meiner Küche anbringen. Damit man die Rückwand beim Auszug wieder leicht entfernen kann, ist mir die Idee gekommen, sie mit Magneten zu befestigen.

Hierfür habe ich mir Neodym-Magneten mit bis zu 3 kg Tragkraft geholt und will diese alle 50 cm an die Wand kleben. Vorher möchte ich ca. 3 mm tief in die Wand bohren, um die Dicke der Magneten (3 mm) auszugleichen.

Handwerklich fehlt mir aber leider das Geschick. Daher frage ich mich: Klappt mein Vorhaben? Das Edelstahlblech ist übrigens magnetisch, das habe ich getestet.

Womit sollte ich die Magneten an der Wand (keine Tapete, sondern Putz) befestigen?

Reicht Montagekleber oder muss etwas heftigeres ran?

Besten Dank im Voraus für die Tips!

...zur Frage

Womit kann ich Plexiglas senkrecht auf ein Aluminiumblech kleben?

Für ein Schulprojekt möchte ich um ein 80cm x 20cm großes Aluminiumblech (Dicke 0,8 mm) einen dichten Rahmen aus Plexiglas (Dicke 2mm) bauen. Die 4 Rahmenstücke (2 Stück 80x14 und 2 Stück 20x14cm) müssen erst miteinander verklebt und anschließend auf dem Aluminiumblech angebracht werden. Dabei darf das Aluminium seine Leitfähigkeit nicht verlieren. Der Rahmen muss aufrecht stehen.

Wie mache ich, dass das hält. Geht Klebeband? Brauche ich ein speziales Klebeband wie Gorillatape? Oder muss ich einen Kleber benutzen?

Es ist wirklich wichtig. Ich bin in der gymnasialen Oberstufe und muss eine Temperaturorgel für eine Facharbeit bauen.

...zur Frage

PC-Gehäuse fräsen?

Hi Leute bin Unternehmer und will in der Zukunft im Computerbau tätig werden. Es fehlt aber noch ein Entscheidender Faktor... Das Gehäuse!

Ich habe mir vorgestellt das Gehäuse aus Aluminium zu produzieren. Kennt jemand eine Firma die dies tun würden in Massenzahlen ach noch was der PC ist nicht sehr groß nur

300 mm x 200 mm x 130 mm

Ich hoffe Ihr gebt mir gute Unternehmen.

Thanks

...zur Frage

Airflow von unten nach oben - was meint ihr?

Huhu Leute,

habe vor mir selbst ein Gehäuse zu bauen (Alu, Plexiglas, MDF).

Grund dafür ist hauptsächlich, dass ich bei meinem aktuellen Xigmatek Asgard keinen ordentlichen Airflow zustande bekomm - jedenfalls nicht so wie ich ihn gern hätte ^^

Nun dachte ich mir, dass ich einen komplett geraden Airflow erzeuge; 2-3 12 oder 14 cm Lüfter im Boden pusten direkt ins Gehäuse rein, und oben schaffen dann ein 12 oder 14 cm Lüfter an der Hinterwand neben dem CPU, das Netzteil und ein oder zwei weitere 12 oder 14 cm Lüfter in der Decke die Luft nach draussen. Auf Front- und Seitenlüfter möchte ich ganz verzichten.

Was meint ihr zu dem vorhaben? Wie müsste für euch ein PC Gehäuse mit absolut optimalem Airflow konstruiert sein?

Danke schon mal :-)

David

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?