Aluminium+Sauerstoff

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Al2O3 = Dialuminiumtrioxid

na da kennt sich wohl jemand super aus^^ Al O ist so ne SPAM antwort....jungä

also: Al hat drei Ausenelektronen, die das Al-Atom abgeben will, um den Edelgaszustand zu erreichen. Es entsteht dann ein Al(3+)-Ion. Sauerstoff-Atome haben sechs Aussenelektronen, müssen also zwei Elektronen aufnehmen, um den Edelgaszustand zu erreichen. Es entstehen dadurch O(2-)-Ionen. Wenn man zwei Al-Atome nimmt (geben zusammen sechs Elektronen ab) und drei O-Atome (nehmen zusammen sechs Elektronen auf), dann geht die Gleichung auf. Aber: die Schreibweise 2 Al + 3 O --> Al2O3 ist trotzdem nicht richtig, weil die O-Atome in der Natur nur im Doppelpack als O2 vorkommen. Deshalb muss man alles verdoppeln: 4 Al + 3 O2 --> 2 Al2O3

Was möchtest Du wissen?