Aluminium reagiert mit Natronlauge?Chemie Klausur?

4 Antworten

Der von Baum gepostete Link (http://www.chemieunterricht.de/dc2/glas/glasv_18.htm) ist gut und richtig. Als Schüler kann man da aber nicht drauf kommen. Der Aluminiumkomplex im Produkt ist nicht Stoff der Schulchemie.

Man kann von dir maximal erwarten, dass du

2 Al + 6 H(+) => 2 Al(3+) +  3 H2

... herausfindest.

Warum das durch die Natronlauge katalysiert wird, muss für Schüler unter "Mysterium" abgehakt werden. In meinem Bundesland wurde die Orbitalchemie schon vor eingen Jahren aus dem Lehrplan gestrichen. Von der Komplexchemie reden wir mal lieber erst gar nicht. Schade drum.

LG
MCX

Da gibt es nur einen Schritt zum Aluminat und fertig.

Vorher sollte man die Aloxschicht an der Oberfläche etwas aufrauhen.

Was hindert dich, das im Internet nachzuschauen? In der vorherigen Frage haben wir dir einen Link gegeben.

Okay ich gebe zu: Einen Link anzuklicken ist für einen Oberstufenschüler extrem kompliziert.  Aber tröste dich, ich bin auch nicht besser.

Was möchtest Du wissen?