Aluminium im Klo verstopft - Hilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  1. Möglichkeit: Ein beherzter Griff ins Klo.

  2. Möglichkeit: Mit der Rohrreinigungsspirale (Baumarkt) versuchen, den Alupfropf zu durchbohren oder zu zerstückeln.

Letzte Möglichkeit: Natronlauge (Natriumhydroxid-Lösung) löst Alufolie tatsächlich auf. Vorsicht beim Umgang mit Natriumhydoxid: Das Zeug ist absolut nicht harmlos. Am besten fertige Natronlauge kaufen. Falls Du es trocken kaufst: Nie alles auf einen Rutsch ins Wasser schütten. Es wird heiß und kann brodeln und spritzen. Sehr stark ätzend, kann Haut und Augen schwer verletzen. Handschuhe und Schutzbrille tragen.

http://www.seilnacht.com/Chemie/ch_naohl.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denken ist Glücksache! Der Klärwärter braucht sicher Alu-Folie für sein Jausenbrot. Also noch mehr Alu-Folien in die Toilette, ab besten gleich die ganze Rolle!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frag mich wie man auf so eine Idee kommt :D

Versuchs mit nem Pömpel oder iwas nachzustopfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?