Alukiste/Gepäckbox für Anhängerkupplung

...komplette Frage anzeigen Brossbox Alubox - (Auto, Transport)

1 Antwort

Hallo!

Ich habe keine Erfahrung mit dieser Art Boxen, denke aber, dass sie von der Anordnung her bei einem Frontriebler die Vorderachse entlastet, was eigentlich nicht so ertrebenswert ist.

Ob da eine Dachbox nicht die bessere Variante wäre?

LG Bernd

hackspoiler 06.07.2014, 14:53

Ja das stimmt. Daran habe ich gar nicht bedacht. Eine Dachbox würde es auch tun. Danke

0
hackspoiler 16.07.2014, 09:45
@hackspoiler

Habe mittlerweile Rücksprache mit dem Autohändler meines Vertrauens gehalten. Dieser meinte das die ca 100 Kilo die man hintendrauf setzt den Frontantrieb des Autos wenig jucken. Ich versuchs mal mit der AHK-Box.

Gruß

0
berndamsee 17.07.2014, 13:57
@hackspoiler

Hallo! Dein Händler hal leider wenig Ahnung von Physik.

Ich weiss zwar nicht, um welches Auto es sich handelt, aber ein einfaches Rechenbeispiel soll die Sache ein bisschen aufklären:

  • Annahme, die Box ist mit Beladung 100 kg schwer, der Schwerpunkt der Box 1,5 m hinter der Hinterachse.
  • Das Fahrzeug hat einen angenommen Radstand von 2,5 m.
  • Dann entlastet die Box deine Vorderachse um 60 kg!
  • Da Frontriebler antriebsbedingt beim Anfahren die Frontachse schon entlasten, ist jede weitere Entlastung zu vermeiden, da sich sonst zB bei Bergstrecken oder wiedrigen Wetterumständen (Regen am Berg) ein Anfahren nicht mehr durchführen lässt.
  • Auf die sonstigen Eigenschaften, wie veränderte (verschlechterte) Bremswirkung der Vorderachse auf Grund der Entlastung, gehe ich hier gar nicht ein.

Bei einem Fronttriebler würde ich keine Heck-Box empfehlen.

LG Bernd

0

Was möchtest Du wissen?