alufolie schon 1. woche in hals

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

SO groß wird das Alu-Stück nicht gewesen sein, sonst hättest du es beim Kauen gespürt! "Erstickungsgefahr" scheint nach einer Woche auch keine mehr gegeben zu sein. WIE genau du dein Erbrochenes auf Metallinhalt untersucht hast, kann ich nicht beurteilen, aber ich behaupte, es besteht keine Lebensgefahr! Lass dir vom Arzt deines Vertrauens in den Hals schauen - was immer er findet, es wird keine Alufolie sein!

Danke für den Stern!

0

Geh auf jeden Fall zum Arzt. Wenn das tatsächlich noch im Hals steckt, kann sich das entzünden und das ist sicher sehr unangenehm.

geh bitte gleich morgen früh zum HNO!

Ja geh zum Arzt! Was ist das für ne Frage? :D

Was möchtest Du wissen?