alufolie giftig?

6 Antworten

Falls es jemand noch liest:

Die glänzende Seite ist besser durch eine kleinere Oberflache weil man u.A. auch hört dass es schlecht für die gesundheit ist.

Natürlich ist die Folie nicht giftig, denn sie wird doch in der Küche und sogar im Backofen angewendet ;)

Die Folie isoliert auf einer Seite besser die Wärme, aber frage mich bitte nicht, welche Seite es ist.

Ich denke, das ist unerheblich, on Du die glänzende oder die Matte Seite am Nahrungsmittel hast. Beim Grillen würde ich allerdings die Alufolie nicht allzu grosser Hitze oder dem dirkten Kontakt mit der Glut aussetzen.

Ab morgen mache ich einen Zuckerentzug und nach den 4-5 Wochen Entzug reduziere ich einfach nur die Süßigkeiten. Auf was muss ich achten? Habt ihr Tipps?

Ich mache das um abzunehmen und gesund zu leben und mich gesund zu ernähren.

...zur Frage

Alufolie: matte - glänzende Seite?

Warum ist Alufolie auf einer Seite matt und auf der anderen Seite glänzend?

Und welche Seite ist die richtige um Lebensmittel "einzupacken"?

...zur Frage

Growbox?

kann man für die reflektierenden Elemente an den wänden der growbox auch normale Alufolie benutzen und wenn man das kann die glänzende oder die matte seite ? danke schon mal für die antworten :)

...zur Frage

Harmloses Feuer zum abfassen?

Kennt jeman Feuer an dem man sich nicht verbrennen kann weder vor wärme noch vor kälte und welches nicht giftig ist?

Bitte Hilfe!!!!!! GLG Perla ps.evt link der seite

...zur Frage

Springspinne in der Wohnung

Hallo Leute!

Gestern Abend war bei mit wieder einmal eine Spinne in der Wohnung. Sie ist bestimmt durch das Fenster reingekrochen und saß auf der Wand. Als ich sie mit dem Plastikdeckel von einer DVD-Packung abgedeckt habe, sprang sie rum - ziemlich schnell und würde ich den Deckel wieder abnehmen, würde sie durchaus durch das halbe Zimmer springen können. Im Deckelinneren ist sie dann auch ganz wild rumgesprungen..

Ich kenne eigentlich nur (was sicherlich nur an meinem Unwissen darüber liegt) Taranteln, die springen können. Zumindest habe ich in meinem Leben bereits einige Taranteln gesehen, die gesprungen sind. Sicherlich war das keine Tarantel gewesen, dafür reicht mein Wissen wohl schon aus. Aber die Frage ist, ob diese "Springspinne" giftig sein könnte? Taranteln sind es zumindest.

An sich habe ich nichts gegen Spinnen, obwohl ich sie etwas unangenehm finde, aber das sagt sicherlich nichts aus. Eine ähnliche Spinne saß bereits vor zwei oder drei Tagen an derselben Wand und war sogar größer als die von Gestern. Die Spinne habe ich heute Morgen aus dem Fenster geworfen und dann auch gleich ein Fliegennetz gespannt, da ich nicht jeden Abend irgendwelche Insekten in der Wohnung haben möchte.

Ich lade hier ein paar Fotos hoch, die ich von dieser Spinne gemacht habe. Da sie unter dem Deckel saß und der Deckel eine durchsichtige aber matte Farbe hatte, ist die Qualität nicht so gut geworden. Den Deckel hochheben wollte ich nicht, da die Spinne - sobald ich den Deckel geschoben habe - dort rumgesprungen ist. Jedenfalls wäre es interessant zu wissen, was das für eine Spinne war und vielleicht kann sich ja ein "Spinnenexperte" zu Wort melden und uns - oder zumindest mich - aufklären.

Beste Grüße und lieben Dank im Voraus :)

PS

Irgendwie wollen die Bilder hier nicht hochgeladen werden. Ich habe ein Online-Album erstellt. Wenn Ihr auf diese Seite geht:

http://de.myalbum.com/Album=VOP4ODUF

könnt Ihr dort die einzelnen Fotos auswählen und einzeln vergrößern, wenn Ihr einfach auf das Bild klickt. Dann öffnet sich das Fenster und das Bild wird in der Originalgröße angezeigt.

...zur Frage

kann man einen Kocktopf bedenkenlos über 900grad erhitzen?

Hab einen in meinem gartenschuppen gefunden und möchte ihn zu einer schmiede-Esse umfunktionieren ist das gefährlich habe mal gehört Edelstahl solle man nicht erhitzen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?