Alufelgen Radmutter/Schraube

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn beides Serienfelgen sind, werden die Schrauben / Muttern den gleichen Bund haben.
Werden Zubehörfelgen verwendet haben diese meistens im Gegensatz zu den Serienrädern Kegelbund- statt Kugelbundschrauben, diese darfst du dann nicht verwenden, da dann kein richtiger Sitz der Schraube gewährleistet ist, und du zudem die Bundauflage der Felge zerstören könntest.
.
Auch bei Stahl zu Alufelgen kann es Unterschiede der Schrauben geben, da unbedingt nachschauen ob diese den selben Bund benötigen, ansonsten sitzen die Schrauben nicht richtig !!!!

danke für die antwort schonmal.. woher weiß ich aber, was für eine felge das ist? (serie/zubehör)

habe den satz wie gesagt einfach so bekommen und keinerlei papiere oder ähnliches.

0
@SriRaCha

Bei original Felgen sollte das Herstellerzeichen eingestanzt sein.
Bei Unsicherheit lieber einmal mehr in der Werkstatt nachfragen ob dies Serienfelgen sind, und ob die Schrauben passen.
.
Wenn es keine Serienfelgen sind, benötigst du mindestens eine ABE für die Räder, bzw. eine Eintragung in den Fahrzeugpapieren.

0

Mittlerweile passen die Radmuttern auf beide Reifensorten. Früher war das bei BMW ein beliebtest "Spiel", da gab es gesonderte Muttern für Winter- und Sommerreifen.

Stimmt nicht!!

0

Was möchtest Du wissen?