Alu-Töpfe für Camping geeignet?

5 Antworten

Es gibt diese Theorien, dass sich gerade bei säurehaltigen Lebensmitteln Aluminiumpartikel lösen und sich bei Verzerr im Körper ansammeln. Dazu gibt es aber keine belastbaren Studien, besonders was die Folgen angeht. Alu hat beim Camping einfach den Nutzen, dass es Gewicht spart. Gerade beim Wandern ist das wichtig. Wenn Ihr eh mit dem Auto unterwegs seit, spricht aber auch nichts gegen Edelstahl.

Na klar kannst du das nehmen, habe ich jahrelang genommen wenn ich meine Urlaubstouren mit dem Motorrad gemacht habe. Ist leicht und braucht nicht viel Platz, Töpfe, Pfanne, Teller und Kanne.

Wir haben sogar beim Bund Alugeschirr gehabt, je öfter man es mit Sand ausgewaschen hat desto mehr hat es geglänzt.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Gute Güte, ihr esst ja nicht die Töpfe auf.

Wenn du unbedingt willst, dann schlepp halt die schweren Edelstahltöpfe durch die Gegend. Und dann informiere dich, was im "Edelstahl" alles drinsteckt...

Hallo

Ich habe eine Aluminium Allergie, deswegen darf ich keine Produkte Kaufen worin oder was in Alu eingepackt ist verwenden ! deswegen scheidet Alugeschirr bi uns aus. Es gibt aber auch eine Nickel Allergie dann muss man mit Edelstahl auch aufpassen. eine Aluminium Allergie ist schon eine Hausnummer ! bis das geklärt ist was die Allergie auslöst vergehen Monate. Bei mir war es so kritisch das ich im Krankenhaus auf der Intensiv gelegen habe !

ansonsten es gibt im Campingfachhandel auch Edelstahl Töpfe und Pfannen diese sind sehr dünnwandig und Gewichtsmässig sehr leicht !

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Übertreib mal nicht. Nutz das verdammte Alu-Geschirr.

Was möchtest Du wissen?