Alu fräsen lassen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Fertigungsferfahren nennt sich Rändeln. Wird auch eher gedreht als gefräst. Sollte recht schnell gehen und nicht besonders teuer sein. Frag doch einfach mal in einer Firma die Metallbearbeitung macht in deiner nähe. Der Preis ist natürlich eine Frage des Aufwandes. Wie groß ist das Rohr und hast du sonder wünsche um welche Art der Rändelung es sch handeln soll. Da gibt es verschiedene. Kannst du dich ja im I-net schlau machen jetzt. Geht bestimmt schnell unter der Hand zu machen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann die jeder auf http://forum.zerspanungsbude.net/ kurz eben schnell machen, der eine ausreichend große Rändelzange besitzt, beziehungsweise sich nicht scheut, seiner Drehmaschine diese einseitig drückenden Rändelwerkzeuge zuzumuten.

Die größte halbwegs bezahlbare Rändelzange auf dem Markt schafft so 100 mm, aber die hat einen 20mm Schaft, den man nur auf eher größeren Drehmaschinen montiert bekommt (aber man wird auch eh die Leistung einer größeren Drehe für diese Operation brauchen.) Die Zangen eine Nummer kleiner packen so 45 bis 50 mm.

Alurohr wird man eventuell bei der Operation mit einem passenden Rundstahl "füttern" müssen, damit es sich nicht unerwünscht verformt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skinman
12.10.2016, 10:46

(Wenn du öfter mit Metall arbeitest - so was liegt schon recht gut im Bereich kostengünstiger Mini-Drehmaschinen.)

0

Evtl. kannst Du es sandstrahlen lassen, das wird dann schön gleichmäßig rauh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, von den bereits gegebenen Antworten ist das Sandstrahlen noch die bessere Methode. Die Kosten schätze ich zwischen 50,- und 100,-€. Geh dazu zu Lackierereien oder frag bei KFZ-Werkstätten nach, die wissen wo man sowas machen lassen kann. Auch manche Metallbaufirmen haben das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?