alu- terrassenüberdachung.es gibt sehr starke Knackgeräusche bei Erwärmung Abkilfe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da wirst du wohl mit leben müssen, denn Aluminium nimmt sehr leicht die Umgebungstemperatur an und dehnt sich entsprechend aus oder zieht sich zusammen.

Nötigenfalls müsstest du herausfinden, an welchen Stellen es knackt, und dann dort vielleicht eine Art Dehnungsfuge schaffen.

Wenn das Dach zum Beispiel bei 10 Grad Außentemperatur verbaut wurde und dann ganz eng angeschraubt wurde, sodass keinen Bewegungsspielraum mehr da ist, wird sich das Material bei Temperaturanstieg natürlich ausdehnen und dann gegen die Verschraubungen drücken. So würde ich mir das denken.

Dehnt sich wahrscheinlich aus und zieht sich wieder zusammen bei den unterschiedlichen Temparaturen:).

Was möchtest Du wissen?