Altmetall abgeben?

2 Antworten

Deinen Elan in allen Ehren, aber in deinem noch jungen Alter werden dir hierfür schlicht die Möglichkeiten fehlen.

Altmetalle sind nur in Massen Geld wert. Der Kilopreis für die meisten Metalle liegt in einem sehr niedrigen zweistelligen Cent-Bereich. Ein Kilo Metall erst mal zum Schrotthändler zu bringen ist bereits ein Aufwand. Dafür dann 10-15 Cent zu bekommen die Mühe in der Regel nicht wert. Selbst seltene Metalle wie Kupfer oder Zinn - privat in größerer Menge schon schwierig zu bekommen, bringt kaum mehr als 4 Euro ein.

Größere Mengen abzugeben erfordert ohnehin einen Gewerbeschein und ein entsprechend tragfähiges Fahrzeug. Und kleine "Mengen" werden erst gar nicht zu barer Münze gemacht, wenn der Aufwand den Preis übersteigt.

Falls Du dennoch eine große Menge Altmetall rumliegen hast und dies zusammen mit deinen Eltern los werden möchtest, wende dich an den nächsten Schrotthändler in eurer Gegend.

0

Beim Schrotthändler

Was möchtest Du wissen?