Altgriechisch als 3.Fremdsprache?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Altgriechisch ist schon beinahe unmöglich richtig zu lernen, wenn du die ganze Zeit im Unterricht warst (sieht man bei mir in der Klasse sehr gut). Die Sprache ist unglaublich schwer, vergleichbar mit Latein auf Drogen, das von einem Betrunkenen in Hieroglyphen übersetzt wurde.

Wenn du nicht gerade ein fotographisches Gedächtnis hast kannst du das vergessen und selbst dann musst du unglaublich viel Grammatik lernen (eine Zeit mehr, Nicht nur Aktiv und Passiv, nein, natürlcih noch das Medium, so ein Zwischending).

Nach 3 Jahren machen die anderen warscheinlich schon Lektüre und das ist selbst für die, die schon alles können sehr schwer zu übersetzen.

Ich denke dass du so einen Wechsel bereuen würdest, ich würde mich im Nachhinein auch gegen Altgriechisch entscheiden. Wenn der Kurs allerdings nicht zählt (und damit meine ich wirklich NICHT) wäre es eine Überlegung wert um dir das Studium zu vereinfachen.

Hei :)

ich habe seit der Achten Altgriechisch als dritte Fremdsprache neben Latein (seit der Fünften) und Englisch. Hm ich bin zwar sehr gut in Altgriechisch. Nur ist das seeehr viel Letnstoff. Es ist mein zweites Lernjahr. Ich liebe diese Sprache aber es gibt echt viele Formen! Zum Beispiel in der dritten Deklination hab ich bereits vier Stämme gelernt. Drei Tempora, 6 (von 12) Partizipien, etliche Formen...das übertrifft die Formenlehre des Lateinischen bei Weitem. Viele haben auch Probleme mit den Akzenten.

Ich will dir ja keine Angst machen, aber es ist halt echt viel. Und mir macht es trotzdem Spaß...ich mache es verpflichtend da ich ein altsprachliches Gymnasium besuche. Und es gibt echt wenige Gymnasien die noch Griechisch anbieten, nutze die Chance!

Du kannst mich gerne bei Formen und so fragen oder auch bei generellen Fragen...

lg ShD

Drei Jahre aufzuholen ist schwierig, vor allem, weil du eine vollkommen neue Schrift lernen müsst. Es ist eine tote Sprache die dir nichts bringt am Ende.

Latein ist aber auch eine "tote" Sprache. Jedoch bringt sie mir sehr viel vorallem in der Deutschen Sprache ( Grammatik ; usw.).

1

Die Schrift ist bei Altgriechisch noch das Einfachste. Mit Abstand.

1

Was möchtest Du wissen?